1498941

Suchmaschine fürs Adressfeld hinzufügen

09.11.2012 | 13:34 Uhr |

Beim Internet Explorer 9 öffnen Eingaben ins Adressfeld – bei Version 7 oder 8 ein Klick ins Suchfeld – die Vorschlagsliste, an deren Ende Symbole von Suchmaschinen stehen.

Ein Doppelklick auf das Symbol, schon wird der eingegebene Begriff mit dem entsprechenden Dienst gesucht.

Suchmaschinen ergänzen: Klicken Sie in das Adressfeld des Internet Explorer und drücken Sie die Taste Pfeil-nach-unten. Mit „Hinzufügen“ öffnen Sie die Vorschlagsseite von Microsoft. Klicken Sie hier eine Suchfunktion an, beispielsweise „Wikipedia“, und dann auf „Zum Internet Explorer hinzufügen ➞ Hinzufügen“. Nun finden Sie das Suchsymbol des ergänzten Suchdienstes in der Vorschlagsliste. Sie können aber auch Suchmaschinen ergänzen, die von Microsoft nicht gelistet werden.

Geniale Surftricks für den Internet Explorer 9

Rufen Sie zunächst die Internetseite auf, deren Suchfunktion Sie nutzen möchten, zum Beispiel pcwelt.de. Daraufhin klicken Sie ins Suchfeld, geben TEST (in Großbuchstaben) ein und betätigen wieder die Enter-Taste. Markieren Sie im Adressfeld die Suchabfrage mit einem Klick der rechten Maustaste und wählen Sie „Kopieren“. Dann geben Sie ins Adressfeld www.enhanceie.com/ie/searchbuilder.asp ein und drücken wieder die Enter-Taste.

Auf der Internetseite klicken Sie mit der rechten Maustaste ins Feld der Zeile „3. Copy the URL of the Search results page into this box“ und im Menü auf Einfügen. Nun tippen Sie noch ins Eingabefeld darunter einen Namen ein, zum Beispiel PC-WELT. Klicken Sie abschließend auf „Install“ und im Abfragefenster auf „Hinzufügen“. In Zukunft brauchen Sie lediglich noch einen Suchbegriff in der Adresszeile des Internet Explorers einzugeben und doppelt auf das Symbol der ergänzten Internetseite zu klicken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1498941