Internet Explorer 9

Browser-Tabs sortieren und separieren

Dienstag den 14.08.2012 um 15:09 Uhr

von Heinrich Puju

Bildergalerie öffnen Internet-Explorer, Browser-Tabs
© Microsoft
Zur besseren Orientierung bildet der Internet Explorer aus geladenen Internetseiten Gruppen und färbt ihre Registerreiter in gleicher Farbe ein. Entscheidend hierfür ist, wie die Internetseite geöffnet wurde.
Wenn Sie auf einer Seite einen Hyperlink angeklickt haben, um eine weitere Seite zu laden, erhalten die Reiter der Quellseite und der Zielseite die gleiche Farbe. Dies gilt auch für alle weiteren Seiten, die Sie ausgehend von diesen Seiten öffnen. Sie können die Farbverwaltung aber beeinflussen.

Farbgruppen: Die Farbcodierung bewährt sich, wenn Sie in einem Browserfenster mehrere Recherchen verfolgen. Noch leichter fällt der Überblick, wenn Sie diese Farbcodierung thematisch bestimmen. Registerkarten, die Sie von einer vorhandenen Gruppierung separieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen „Gruppierung dieser Registerkarte aufheben“. Das Register wird neutral eingefärbt ans Ende der Gruppe verschoben. Registerkarten lassen sich auch in bestehende Gruppen aufnehmen: Klicken Sie die Registerkarte an, halten Sie die Taste gedrückt, und ziehen Sie den Registerreiter in eine eingefärbte Gruppe. Schon wird die Registerkarte entsprechend der Position eingefärbt.

Mit gedrückter Maustaste können Sie die Browser-Tabs
organisieren.
Vergrößern Mit gedrückter Maustaste können Sie die Browser-Tabs organisieren.

Mit dieser Ziehtechnik ändern Sie auch rasch die Ordnung der Registerkarten und machen die Abfolge Ihrer Recherche nachvollziehbar.



Trennen und verbinden: Wenn Sie Themen separat behandeln möchten, können Sie auch ein neues Browser-Fenster mit der geladenen Seite öffnen. Klicken Sie den Registerreiter an, halten Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie den Reiter aus der Registerzeile heraus. Wenn Sie nun die Maustaste wieder freigeben, erscheint die Internetseite in einem eigenen Browser-Fenster.

Ebenso leicht nehmen Sie eine Internetseite in einen bereits geöffneten Browser auf, indem Sie die Registerkarte mit gedrückter Maustaste in die Registerzeile des Fensters ziehen.

Dienstag den 14.08.2012 um 15:09 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1455866