Firefox, Chrome, IE

Lesezeichen im Browser alphabetisch sortieren

Mittwoch den 11.04.2012 um 11:01 Uhr

von Heinrich Puju

Bildergalerie öffnen Lesezeichen alphabetisch ordnen
© iStockphoto.com/Günay Mutlu
Wer viel surft, legt auch viele Lesezeichen an. Leider kostet es Mühe und Zeit alle Lesezeichen alphabetisch zu sortieren. Wir zeigen, wie das automatisch geht.
Schließlich erleichtern es diese Einträge im Browser, Internetseiten später wiederzufinden. Doch bei der Fülle der Lesezeichen ist es nicht immer einfach, den richtigen Eintrag zu entdecken. Für eine bessere Orientierung lassen sich Lesezeichen und Favoriten alphabetisch anordnen.

Favoriten im Internet Explorer sortieren: Im Internet Explorer rufen Sie die Favoritenübersicht auf, indem Sie die Taste Strg und gleichzeitig die Taste I drücken. Um die Favoritenordner alphabetisch zu sortieren, klicken Sie einen der Ordner mit der rechten Maustaste an und dann im Menü auf „Nach Namen sortieren“. Ebenso können Sie die Favoriten sortieren, die in den Unterordnern gespeichert sind: Sie öffnen einen Ordner per Mausklick, führen anschließend einen Rechtsklick auf einen Eintrag aus und wählen wieder „Nach Namen sortieren“.

Internet Explorer und Firefox bieten die Möglichkeit,
Lesezeichen per Rechtsklick zu sortieren. Google Chrome hingegen
hat mit „Organisieren“ einen eigenen Menübefehl.
Vergrößern Internet Explorer und Firefox bieten die Möglichkeit, Lesezeichen per Rechtsklick zu sortieren. Google Chrome hingegen hat mit „Organisieren“ einen eigenen Menübefehl.

Lesezeichen in Firefox sortieren: Öffnen Sie nun die Lesezeichen-Bibliothek von Firefox, indem Sie die Taste Strg und die Umschalten-Taste zusammen mit der Taste B betätigen. Um die Ordner in der Lesezeichen-Symbolleiste oder im Lesezeichen-Menü alphabetisch zu sortieren, klicken Sie einen der übergeordneten Ordner mit der rechten Maustaste an und im Menü auf „Nach Name sortieren“. Die Lesezeichen in einem Ordner sortieren Sie alphabetisch, indem Sie den betreffenden Ordner mit rechts anklicken und wieder „Nach Name sortieren“ wählen.

Lesezeichen in Google Chrome sortieren: In Google Chrome lässt sich die Sortieraktion ausführen, wenn Sie mit dem gleichzeitigen Drücken der Taste Strg, der Umschalten-Taste und der Taste O den Lesezeichen-Manager öffnen. Hier sortieren Sie Ordner oder Einträge alphabetisch, indem Sie zunächst einen Ordner markieren und dann in der Kopfzeile des Lesezeichen-Managers auf „Organisieren" und dann "Neu sortieren nach Titel“ klicken.

Mittwoch den 11.04.2012 um 11:01 Uhr

von Heinrich Puju

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • Till Wollheim 01:35 | 13.04.2012

    Das ist ja nun nichts neues - aber wie geht das kontinuierlich?

    Interessant wäre es, daß IE seine Favoriten automatisch alphabetisch sortiert. Man kann doch nicht bei 300 Favoriten da immer manuell dabei sein!!
    Till

    Antwort schreiben
1390552