696906

Integrierter Bildbetrachter

31.07.2001 | 16:19 Uhr |

Wenn Sie in der Web-Ansicht eines Ordners eine Bilddatei markieren, erscheint eine Vorschau in der linken Spalte des Ordners. Diesen integrierten Bildbetrachter möchten Sie auch außerhalb der Web-Ansicht verwenden. Die PC-WELT hilft Ihnen weiter. Integrierter Bildbetrachter in Windows ME: Über eine Verknüpfung können Sie ihn auch separat ohne die Web-Ansicht nutzen

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Wenn Sie in der Web-Ansicht eines Ordners eine Bilddatei markieren, erscheint eine Vorschau in der linken Spalte des Ordners. Diesen integrierten Bildbetrachter möchten Sie auch außerhalb der Web-Ansicht verwenden Die PC-WELT hilft Ihnen weiter.

Für diese Bildvorschau ist die Datei SHIMGVW.DLL zuständig. Die dort enthaltene Funktion, die Bilder in der Web-Ansicht darstellen kann, können Sie durch einen Aufruf von RUNDLL32.EXE auch manuell erzwingen. Öffnen Sie zu diesem Zweck den Ordner "%windir%\Sendto". Wählen Sie aus dem Menü "Datei, Neu, Verknüpfung", und tragen Sie folgende Zeile ein:

rundll32.exe shimgvw.dll,ImageView_Fullscreen

Geben Sie der Verknüpfung einen beliebigen Namen, etwa "Bildvorschau". Über die rechte Maustaste und das Menü "Senden an" können Sie nun die Bildvorschau nutzen. Im Vergleich zum Standard-Grafikbetrachter Imaging werden Sie einen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil feststellen. Und anders als in der Web-Ansicht sehen Sie das Bild in Originalgröße.

0 Kommentare zu diesem Artikel
696906