1920111

Installierte Programme mit Pickmeapp sichern

30.07.2014 | 15:31 Uhr |

Ein neues oder neu installiertes Betriebssystem bedeutet auch die Neuinstallation der bisher genutzten Programme. Ein kostenloses Tool erledigt den Umzug (fast) automatisch.

Wer Windows neu installiert oder auf einen neuen PC umsteigt, hat erst einmal einige Zeit zu tun. Das System muss neu konfiguriert und die bisher installierte Software eingerichtet werden. Bei Letzterem kann das kostenlose Tool PickMeApp helfen. Es sichert die auf dem Alt-System vorhandenen Programme in eigenständigen Installationspaketen - inklusive Benutzerdaten und Konfiguration. Die Version des Zielsystems muss dem Herkunftssystem entsprechen oder höher sein. Ein Umzug der Programme von Windows XP auf 7 ist beispielsweise möglich, umgekehrt klappt es aber nicht. Pickmeapp Light hat einen beschränkten Funktionsumfang. Sie können nur ein Programm nach dem anderen sichern, aber nicht alle zusammen. Die Vollversion hat diese Einschränkung nicht. Sie befindet sich derzeit im Beta-Stadium und lässt sich nach einer Registrierung untelr www.pickmeapp.com/downoad kostenlos herunterladen.

Viele Programme starten nach dem Umzug auf dem neuen System ohne weitere Konfiguration. In einigen Fällen müssen Sie jedoch den Registrierungs- oder Produktschlüssel erneut eingeben. Informieren Sie sich vor der Nutzung von Pickmeapp (Light) auf den Internet-Seiten des Herstellers über die nötigen Schritte. Über www.pickmeapp.com/faq finden Sie Fragen und Antworten zum Tool und über www.pcwelt.de/fhix eine Liste mit getesteten Programmen.

Das Setup von Pickmeapp Light richtet das Tool als portable Anwendung ein. Sie können es bei Bedarf ohne erneute Installation auf einem anderen PC nutzen. Achten Sie bei der Installation darauf, dass keine unerwünschte Werbe-Software installiert wird. Klicken Sie dazu bei entsprechenden Angeboten jeweils auf „Decline“. Nachdem Sie Pickmeapp (Light) gestartet haben, zeigt das Tool eine Liste mit Programmen an, die es auf Ihrem PC gefunden hat und die sich für den Umzug eignen. Klicken Sie nacheinander die gewünschten Programme an und dann jeweils auf „Capture“.

Im Verzeichnis „Tapps“ des Installationsordners von Pickmeapp (Light) liegen danach EXE-Dateien, die Sie auf das Zielsystem kopieren und starten. Die Backup-Dateien enthalten neben den gesicherten Programmen auch die für die Installation nötigen Tools von Pickmeapp (Light). Diese werden in ein temporäres Verzeichnis entpackt und gestartet. Auch hier müssen Sie mehrmals auf „Decline“ klicken, damit keine Werbe-Software installiert wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1920111