2133051

Hartnäckige Prozesse aus der Systemleiste entfernen

16.11.2015 | 10:30 Uhr |

Mit dem Task-Manager von Windows deaktivieren Sie den Start von im Hintergrund laufenden Programmen.

Nachdem Sie Microsoft One Note einmal aufgerufen haben, wird bei jedem Windows-Start ein Tool namens Send to One Note aufgerufen und meldet sich mit seinem Icon im Systray der Taskleiste. Über One Note selbst können Sie es nicht abschalten, wohl aber über den Task-Manager von Windows. Rufen Sie das Programm auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und „Task-Manager“ wählen. Gehen Sie zum Register „Autostart“ und markieren Sie dort „Send to OneNote Tool“. Klicken Sie nun auf „Deaktivieren“, um den Start dauerhaft zu verhindern.

Windows 10: Das große Herbst-Update im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
2133051