720476

IE: Individuelle Icons im Favoriten-Menü vergeben

10.12.2003 | 10:37 Uhr |

Im Favoriten-Menü erscheint vor einigen angezeigten Einträgen das Standard-Icon für URL-Dateien, vor anderen steht ein spezielles Icon. Da unterschiedliche Symbole für wichtige Seiten die Navigation im Menü erleichtern, wollen Sie individuelle Icons vergeben. PC-WELT verrät Ihnen wie es funktioniert.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Im Favoriten-Menü erscheint vor einigen angezeigten Einträgen das Standard-Icon für URL-Dateien, vor anderen steht ein spezielles Icon. Da unterschiedliche Symbole für wichtige Seiten die Navigation im Menü erleichtern, wollen Sie individuelle Icons vergeben.

Lösung:

Um das Icon eines Favoriten-Eintrags im Internet Explorer zu verändern, wählen Sie aus dem Kontextmenü dieses Eintrags "Eigenschaften". Auf der Registerkarte "Webdokument" klicken Sie auf die Schaltfläche "Anderes Symbol". Unter "Dateiname" geben Sie beispielsweise den Pfad zu einer DLL- oder ICO-Datei an.

In einigen DLL-Dateien im System-Verzeichnis von Windows, beispielsweise der SHELL32.DLL, sind zahlreiche Icons enthalten - wählen Sie eines davon aus der dann erscheinenden Liste aus. An kostenlosen ICO-Dateien zum Herunterladen besteht kein Mangel. Im Web gibt es etwa unter www.iconarchive.com eine große Sammlung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
720476