IDF 2012

Video - Intel stellt WiGig-Standard vor

17.09.2012 | 16:31 Uhr | Christian Seliger

Intel hat auf seiner Entwicklerkonferenz IDF in San Francisco eine neue kabellose Übertragungstechnik namens WiGig vorgestellt. WiGig steht für Wireless Gigabit und soll verschiedene Geräte wie Notebooks, Monitore, externe Festplatten und ähnliches drahtlos miteinander verbinden. Mehr Infos dazu erhalten Sie in diesem Video.

Zubehör kabellos verbinden: Intel stellt WiGig-Standard vor

Link zum Video:


Übrigens: Unserer kostenloser Newsletter "Best of PC-WELT" informiert Sie nicht nur über aktuelle News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv . Abonnieren Sie ihn kostenlos und Sie verpassen keine Folge mehr.

1581145