1901549

Android: Helligkeit automatisch regulieren

14.03.2014 | 11:31 Uhr |

Strom sparen wird immer wichtiger. Und weil die integrierte Helligkeitsregelung von Android etwas langsam ist, empfehlen wir den Griff zu einer App.

Dieses Programm brauchen Sie: Brightness Level , Android-App, gratis

Das Display ist der größte Stromverbraucher eines Smartphones. Deshalb ist es besonders wichtig, die Helligkeit genau im Auge zu behalten. Die automatische Regelung des Smartphones funktioniert nicht immer 100-prozentig oder sie versucht ständig die Helligkeit der Umgebung anzupassen, was zusätzlich nerven kann.

Brightness Level: Mit dem kostenlosen Android-Widget Brightness Level können Sie die Helligkeit exakt in Prozent angeben. Das Widget legen Sie einfach auf einem Ihrer Homescreens ab. Nun wissen Sie immer, wie hell Ihr Bildschirm wirklich leuchtet und können die Helligkeit stets individuell anpassen.

Problem: Aktuell gibt es noch Lösung in Form einer App, mit der Sie die Helligkeit für jede Ihrer Anwendungen speziell einstellen können. Beim Samsung Galaxy S3 gibt es zumindest im Standard-Browser die Einstellung „Helligkeit und Farben“, mit der Sie die Leuchtstufe der Browser-App anpassen können. Bei anderen Smartphones wie dem HTC One können Sie immerhin die Helligkeit beim Laden einer neuen Webseite dimmen – das spart wenigstens etwas Strom.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1901549