1330967

TV-Vorsorge: Sind Sie für Digital-Empfang bereit?

06.09.2012 | 10:29 Uhr |

Am 30. April ist Schluss. An diesem Tag wird für deutsche TV-Programme das analoge Satellitensignal abgeschaltet. So überprüfen Sie, ob Sie bereit für Digital-TV sind.

Die privaten und öffentlich-rechtlichen Sender strahlen ihre Programme dann ausschließlich im Digitalformat aus. Wer das Fernsehprogramm per Satellit empfängt, kann vorab prüfen, ob SAT-Receiver und SAT-Schüssel digitaltauglich sind. Das geht ganz einfach per Videotext.

Fit für Digitalempfang: Damit es am 30. April keine Überraschungen gibt, können Sie schon heute testen, in welchem Format die TV-Signale im heimischen Receiver landen. Hierzu schalten Sie am Fernseher einen der folgenden Sender ein: Das Erste, ZDF, ProSieben, SAT.1, RTL oder eines der dritten Programme. Dann drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Videotext-Taste und geben die Nummer „198“ ein. Auf der Videoseite 198 finden Sie allgemeine Informationen über die Abschaltung des Analogsignals und die Information, welches Format Ihr Receiver zurzeit empfängt.

Analog-SAT ade – So richten Sie auf Digital-TV um

Wenn Sie über Satellit im Videotext Ihres Fernsehers diese Videotextseite 198 sehen, müssen Sie handeln, damit der Bildschirm nach dem 30. April nicht schwarz bleibt.
Vergrößern Wenn Sie über Satellit im Videotext Ihres Fernsehers diese Videotextseite 198 sehen, müssen Sie handeln, damit der Bildschirm nach dem 30. April nicht schwarz bleibt.

Kommen die Fernsehsignale bereits digital an, erscheint der Hinweis „Sie empfangen Ihre Fernsehprogramme bereits digital“. In diesem Fall müssen Sie nichts weiter tun. Sie können das TV-Programm auch ab Mai 2012 wie gewohnt empfangen. Erscheint auf der Videotextseite 198 hingegen der folgende Hinweis: „Wenn Sie diese Seite sehen und Ihr Fernsehgerät über einen Satelliten-Empfänger angeschlossen ist, empfangen Sie Ihre Fernsehprogramme analog“, müsssen Sie handeln. Damit ab dem 30. April der Fernsehbildschirm nicht schwarz bleibt, sollten Sie Satellitenschüssel und/oder SAT-Receiver auf Digitalempfang umstellen oder austauschen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1330967