2224268

Handymikrofon mit Wo Mic am Windows-PC nutzen

06.10.2016 | 14:29 Uhr |

Mit Wo Mic leiten Sie das Mikrofon Ihres Handys auf Ihren Windows-PC um und nutzen es etwa für Audio-Chats mit Skype.

Einem klassischen Desktop-Rechner fehlt meist ein Mikrofon. Ein Audio­-Chat per Skype scheidet damit ebenso aus wie die Nutzung von Cortana, dem Sprachassistenten von Windows 10. Falls Sie aber ein Android­-Smartphone besitzen, können Sie das oft sehr gute Handymikrofon ebenfalls unter Windows nutzbar machen.

So geht’s: Installieren Sie hierzu zunächst die Windows­-Tools Wo Mic client und Wo Mic device driver . Das zweite Tool bietet Ihnen Treiber für Windows 7 oder 8 an. Als Windows­ 10-­Benutzer wählen Sie den Treiber für Version 8. Anschließend starten Sie den PC neu, in dieser Zeit installieren Sie die werbefinanzierte App Wo Mic auf Ihrem Android­-Smartphone. Falls noch nicht geschehen, müssen Sie in der Einstellungen-­App von Android auch noch USB-­Debugging einschalten. Das geht unter „Einstellungen ­-> Entwickleroptionen“. Wenn bei Ihnen diese Option fehlen sollte, müssen Sie sie erst freischalten, indem Sie sieben Mal in den „Einstellungen ­-> Über dieses Telefon“ auf den Eintrag „Build-Nummer“ tippen. Im Folgenden erscheint die Nachricht „Entwicklermodus aktiviert“. Sie fnden das Menü „Entwickleroptionen“ unter „Einstellungen“ und können dort das USB­Debugging einschalten. Starten Sie jetzt die App Wo Mic und tippen Sie auf „Start“. Die App fordert Sie nun auf, Ihr Handy per USB an den PC anzuschließen. Die alternativen Verbindungsmethoden Bluetooth und WLAN stehen nur in der kostenpflichtigen App Wo Mic Pro zur Verfügung (3,90Euro). Auf dem PC starten Sie das Tool Wo Mic Client und wählen „Connection ­-> Connect -­> USB ­-> Ok“. Jetzt ist das Mikrofon Ihres Smartphones auf Windows umgeleitet und steht allen Windows-Anwendungen zur Verfügung. Das Wo­Mic­-Windows­-Tool hat sich bereits als Standardgerät in der Audiosteuerung aktiviert. Sie kontrollieren das über einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol im Infobereich von Windows. Klicken Sie im Kontextmenü auf „Aufnahmegeräte“. Das Gerät „Mikrofon Wo Mic Device“ muss als Standardgerät eingerichtet sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2224268