Günstig telefonieren

Weltweit erreichbar unter deutscher Festnetznummer

Donnerstag den 30.08.2012 um 09:09 Uhr

von Nikolai Zotow

Sicher waren Sie auch schon unterwegs und wollten für Ihre Lieben daheim telefonisch erreichbar sein. Die Nummern der Mobilfunkanbieter sind jedoch teuer für den Anrufer, und das Roaming kann schon Löcher in die Urlaubskasse reissen.
Mit einer Internet-Telefonnummer und einem WLAN ist es kein Problem mehr - Sie können es einrichten, weltweit unter einer deutschen Festnetznummer erreichbar zu sein.

Sie melden sich dazu einfach bei einem Anbieter von Sip- oder VoiP-Telefonie an, beispielsweise Sipgate . Sie bekommen dann eine kostenlose Telefonnummer in Ihrem Vorwahlbereich. Zahlen müssen Sie nur für ausgehende Telefonate. Sollten Sie beispielsweise im Italien-Urlaub in einem Hotel mit WLAN sein, aktivieren Sie den WLAN-Empfang auf Ihrem Notebook oder Smartphone. Für Smartphones mit Android oder iOS gibt es eine App, für Ihr Notebook können Sie eine fertig konfigurierte Anwendung, den PhonerLite, herunterladen.

Nachdem Sie Ihre Vorwahl eingegeben haben, werden diese
beiden Angebote aktiviert. Machen Sie weiter mit der Gratis-Version
und klicken Sie rechts unten auf "weiter mit Sipgate
Basic"
Vergrößern Nachdem Sie Ihre Vorwahl eingegeben haben, werden diese beiden Angebote aktiviert. Machen Sie weiter mit der Gratis-Version und klicken Sie rechts unten auf "weiter mit Sipgate Basic"
© Sipgate

Sonderaktion für PC-WELT-Leser

PC-WELT-Leser erhalten außerdem 555 Freiminuten für ausgehende Telefonate. Diese Aktion gilt bis zum 31.12.2012, Sie können diese Minuten bis zu diesem Tag abtelefonieren. Um in den Genuss des Angebots zu kommen, geben Sie die Internet-Adresse www.sipgate.de/555 in Ihr Browserfenster ein. Auf der Internetseite werden Sie nach dem Gutscheincode gefragt. Er lautet PCW555N6P2.

Völlig kostenfrei bleiben Sie, wenn Sie bei der Anmeldung „sipgate basic“ auswählen. Klicken Sie rechts unten auf „weiter mit sipgate basic“ und wählen Sie dann „weiter mit Standard-Tarif“. Bei der anschließenden Zusammenfassung Ihrer Bestellung sollte der Wert überall 0 betragen. Wählen Sie nun Username und Passwort aus und wählen Sie „Ich bin ein Privatkunde“. Nach Eingabe der restlichen Daten können Sie sich aus einer Liste Ihre Wunschnummer auswählen. Sipgate prüft nun, ob Sie auch tatsächlich an der angegebenen Adresse wohnen. Die Online-Überprüfung ist hierbei die schnellste Option.

Donnerstag den 30.08.2012 um 09:09 Uhr

von Nikolai Zotow

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1564111