11.08.2011, 09:45

Benjamin Schischka

Gratis

Vollversion des Tages: Full Uninstall

©iStockphoto.com/ alxpin

Full Uninstall entfernt nicht mehr benötigte Programme sauber und ohne Rückstände.
Ein Problem, dem wir alle beim Deinstallieren unnötiger Programme häufig begegnen, sind die verschiedenen Spuren, die im System bleiben: Dateien oder Ordner, Registryeinträge und mehr. Das kann auch dann passieren, wenn man den mitgelieferten Uninstaller des Programms benutzt.
Full Uninstall ist da, um dieses Problem zu lösen: Es ermöglicht das vollständige Deinstallieren unnötiger Anwendungen.
Das Programm behält alle Veränderungen des Betriebssystems seit dem Zeitpunkt der Installation im Auge. So sehen Sie, welche Dateien oder Registry-Einträge seitdem verändert wurden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1083761
Content Management by InterRed