1527841

Vollversion des Tages: AntiPhotoSpy 2012

23.07.2012 | 09:44 Uhr |

Löscht verräterische Informationen aus den EXIF- und IPTC-Daten Ihrer Fotos - etwa GPS- und Bearbeitungsdaten. AntiPhotoSpy bietet Komfortfunktionen wie Batch-Verarbeitung und Auto-Suche.

Bilddateien enthalten oftmals versteckte Informationen, etwa über Programme, die Sie für die Bearbeitung verwendet haben. Auch Ihre Kamera und die GPS-Koordinaten des Aufnahmeortes sind häufig im Foto gespeichert.

Einige Grafikdateien enthalten über 200 dieser versteckten Informationen, als so genannte META-Daten (EXIF/IPTC). AntiPhotoSpy kann diese Daten beseitigen und so helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Die Suche aller Fotos und Grafiken die META-Daten enthalten erfolgt automatisch.

Features:

  • Suche im Batch-Modus: Mit AntiPhotoSpy können Sie Ihren gesamten Computer nach Fotos und Grafiken mit META-Daten durchsuchen und diese Daten schnell und einfach anschließend entfernen. Optional können Sie alle bereinigten Dateien in einem separaten Verzeichnis speichern.

  • Einzelreinigung von Fotos und Grafiken: Mit AntiPhotoSpy können Sie gezielt eine einzelne Datei auswählen und sie von sensiblen META-Daten befreien.

  • META-Daten ansehen: Mit Hilfe dieser Funktion öffnen Sie ein Foto oder eine Grafik separat und schauen sich alle darin enthaltenen META-Daten an.

Zur Gratis-Vollversion des Tages  

Achtung: Schließen Sie den Registrierungsvorgang am besten gleich nach dem Download ab. Denn sobald die nächste Aktion am nächsten Tag startet, verfallen nicht eingelöste Codes. Den Code finden Sie meist in einer Textdatei im Download; bisweilen müssen Sie sich via E-Mail registrieren.

Zur Top-100 der PC-WELT-Downloads

0 Kommentare zu diesem Artikel
1527841