2224590

Google-Maps-Route vom PC aufs Smartphone schicken

06.10.2016 | 09:49 Uhr |

Die Routenplanung ist auf dem PC wesentlich komfortabler. Die fertige Route lässt sich anschließend an Ihr Smartphone senden.

Oftmals ist eine Routenplanung auf dem PC-Bildschirm weitaus bequemer als auf dem Smartphone. Sie können auf dem Computer besser die einzelnen Wegpunkte sowie den genauen Streckenverlauf festlegen und nach Ihren Wünschen anpassen. Damit Sie anschließend trotzdem mit Ihrem Smartphone navigieren können, hat Google Maps eine praktische Funktion zu bieten: So lässt sich eine fertig geplante Route ganz einfach an Ihr Mobilgerät senden. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass Sie sowohl auf Ihrem PC als auch auf Ihrem Smartphone mit dem gleichen Google-Account angemeldet sind. Um eine geplante Route vom PC aufs Mobilgerät zu schicken, klicken Sie links im Bildschirm auf die Option „Wegbeschreibung auf mein Smartphone senden“. Hier haben Sie anschließend die Wahl zwischen "E-Mail“ und „SMS“ (nur bei eingesetzter SIM-Karte möglich). Nachdem Sie die gewünschte Variante ausgewählt haben, erhalten Sie wahlweise eine E-Mail oder SMS auf Ihr Smartphone.

Offline-Navigation mit Google Maps und Co. – so geht’s

Öffnen Sie die jeweilige Nachricht, und tippen Sie auf die Schaltfläche „In Google Maps ansehen“. Daraufhin zeigt Ihnen die GoogleMaps-App auf Ihrem Smartphone die zunächst auf dem PC geplante Route an.

Die besten Tipps und Tricks zu Google Maps

0 Kommentare zu diesem Artikel
2224590