2211684

Google Mail: Schnell und gezielt die gewünschten Nachrichten suchen und herausfiltern

29.07.2016 | 09:35 Uhr |

Wie findet man im Nachrichten-Wust schnell bestimmte Mails heraus? Ganz einfach: mit den Filteroperatoren von Google Mail.

Natürlich, man kann die eingehenden E-Mails sofort filtern und perfekt in Ordnern sortieren. Nutzer von Google Mail werden seit Ende 2014 dabei auf Wunsch von dem automatisch arbeitenden Hilfsprogramm Inbox unterstützt. Wer den manuellen Sortieraufwand scheut, Inbox prinzipiell ablehnt oder mit den Ergebnissen nicht zufrieden ist, findet dennoch schnell den gesuchten Inhalt. Denn Google stellt eine ganze Reihe von erweiterten Such- und Filteroperatoren für die Gmail-Suche zur Verfügung.

So geht’s: Die komplette Liste der Hilfsparameter würde zwei Druckseiten dieser Ausgabe sprengen, der Blick hinein ist im Einzelfall aber extrem nützlich: Von der Eingrenzung auf den Absender über die Beschränkung auf Mails mit Anhängen beziehungsweise einen bestimmten Dateinamen bis zur Datumseingrenzung findet sich darin so gut wie alles, was hilft. Was kompliziert klingt, ist dank der übersichtlichen Darstellung inklusive der vielen Beispiele einfach zu nutzen. Außerdem ist alles komplett auf Deutsch erklärt.

Gmail: "E-Mail zurückrufen"-Funktion nun Standardfunktion

Etwas Übung braucht es natürlich, bis man sich die wichtigsten Suchoperatoren gemerkt hat. Alternativ hilft es, die Google-Hilfsseite als Bookmark im Browser zu speichern.

Zehn Gratis-Tools von Google zum Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
2211684