2204707

Gelöschte Nachrichten in Whatsapp wiederherstellen

01.07.2016 | 10:15 Uhr |

Sie haben Fotos oder Nachrichten in Whatsapp ungewollt gelöscht? Keine Sorge - so stellen Sie sie wieder her.

Der beliebte Messenger Whatsapp erlaubt es problemlos, einzelne Nachrichten, komplette Chatverläufe oder Fotos zu löschen. Sobald man durch längeres Gedrückthalten einen Eintrag markiert, erscheint oben ein neues Menü. Darin befindet sich unter anderem ein Mülltonnensymbol, über das Sie den markierten Eintrag löschen.

Allerdings gibt es weder in Whatsapp noch in Android einen Papierkorb, wie man ihn von Windows kennt. Was Sie in Whatsapp löschen, ist und bleibt gelöscht. Mit den folgenden beiden Tricks können Sie Ihre Whatsapp-Nachrichten trotzdem wiederherstellen.

Whatsapp einrichten - So klappen die ersten Schritte

Gelöschte Whatsapp-Elemente der letzten Tage wiederherstellen: Sie haben eine Nachricht gelöscht und am nächsten Tag fällt Ihnen ein, dass Sie den Eintrag doch lieber behalten wollen. Dann lässt sich de Eintrag recht einfach wiederherstellen. Denn Whatsapp legt jede Nacht eine Sicherung Ihrer Nachrichten an. Deinstallieren Sie zunächst die App Whatsapp. Das geht über die Einstellungs-App von Android und dann über „Apps -> Whatsapp -> Deinstallieren“ (oder ähnlich lautend, bei Samsung etwa „Anwendungsmanager“ statt „Apps“).

Anschließend installieren Sie die App wieder wie gewohnt, etwa über den App-Store von Google (Google Play). Beim ersten Start der App fragt diese, ob sie den bisherigen Chatverlauf wiederherstellen soll. Wenn Sie das akzeptieren, dann sollten alle Ihre Chats inklusive der zuletzt gelöschten wieder auftauchen.

Da Whatsapp die Chatsicherungen nachts erstellt, funktioniert der Trick nur dann, wenn die Nachricht mindestens vom letzten Tag ist.

Siehe auch: Die besten Tipps für Whatsapp-Nutzer

Ältere gelöschte Nachrichten wiederherstellen: Sollte der Trick oben nicht funktionieren, ist die gelöschte Nachricht nicht in der Standardsicherung enthalten. Sie müssen aber noch nicht aufgeben. Es gibt eine Reihe weiterer Whatsapp-Sicherungen auf Ihrem Smartphone, die Sie wiederherstellen können. Dafür benötigen Sie einen Dateimanager. Auf vielen aktuellen Android-Smartphones ist bereits einer enthalten. Anderenfalls installieren Sie etwa den Total Commander .

Navigieren Sie zum Backup-Speicher von Whatsapp. In der Regel ist das /sdcard/WhatsApp/Databases/. Falls sich bei Ihnen Whatsapp auf einer externen SD-Karte befindet, müssen Sie auf dieser nach /WhatsApp/Databases/ suchen. Bei neuen Smartphones mit Android 6 befindet sich der Ordner meist auf dem internen Speicher.

In jedem Fall finden Sie in dem Ordner „Databases“ die Chatdatei msgstore. db.crypt8 sowie ältere Sicherungen nach dem Muster msgstore- JJJJ-MM-TT.db.crypt8. Um zu einer Sicherung eines älteren Datums (JJJJ-MM-TT) zurückzukehren, gehen Sie so vor: Deinstallieren Sie Whatsapp (siehe oben). Starten Sie den Dateimanager und benennen Sie die Datei msgstore.db.crypt8 um, etwa in msgstore.db.crypt8.sicherung. Benennen Sie nun eine der älteren Sicherungen in msgstore.db.crypt8 um.

Installieren Sie anschließend Whatsapp erneut und akzeptieren Sie beim ersten Start der App das Wiederherstellen der gespeicherten Nachrichten.

Achtung: Chats, die zwischen der gewählten Sicherung und dem Deinstallationszeitpunkt stattfanden, gehen unwiederbringlich verloren.

Whatsapp am PC & Mac - Desktop-App erschienen
0 Kommentare zu diesem Artikel
2204707