715978

Frontpage 2000/XP: Dateinamen in Groß- und Kleinschreibung

Sie erstellen Ihre Web-Seiten mit Frontpage 2000 oder XP. Nach der Veröffentlichung auf dem Web-Server erscheinen beim Betrachten im Browser nicht alle Bilder, oder einige Links auf andere Web-Seiten funktionieren nicht. In der Browser-Vorschau auch Ihrem Rechner werden die Seiten jedoch korrekt dargestellt. PC-WELT sagt Ihnen, wie es zu diesem Problem kommt und wie sie es lösen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie erstellen Ihre Web-Seiten mit Frontpage 2000 oder XP. Nach der Veröffentlichung auf dem Web-Server erscheinen beim Betrachten im Browser nicht alle Bilder, oder einige Links auf andere Web-Seiten funktionieren nicht. In der Browser-Vorschau auch Ihrem Rechner werden die Seiten jedoch korrekt dargestellt.

Lösung:

Ursache für das Problem sind in der Regel Unterschiede in der Groß-/Kleinschreibung zwischen den Dateinamen und den Verweisen auf sie im HTML-Quelltext. Da Windows zwischen Groß- und Kleinschreibung in Dateinamen nicht unterscheidet, spielt die Schreibweise bei der Betrachtung der lokal abgelegten Seiten keine Rolle. Internet-Provider setzen jedoch auf den Servern häufig Linux oder Unix als Betriebssysteme ein.

Da hier die Groß- und Kleinschreibung bei Dateinamen nicht egal ist, findet der Server die etwa in einem Hyperlink angegebene Datei nicht, wenn die Schreibweise abweicht. Normalerweise berücksichtigt Frontpage diese Besonderheit auch. In einigen Fällen arbeitet das Programm jedoch ohne erkennbare Ursache fehlerhaft. Es ist daher besser, beim Erstellen neuer Seiten konsequent nur Dateinamen in Kleinschreibung zu verwenden.

Um die richtige Schreibweise bei allen Dateien in Ihrem Web sicherzustellen, können Sie das Makro Kleinschreibung.BAS verwenden. Die ursprünglich englischsprachige Version stammt von der Web-Seite www.frontpatch.de/faq/fp-makro1.html#gross

Die angepasste deutschsprachige Version können Sie hier herunterladen Das Makro wandelt alle Buchstaben in Kleinbuchstaben um und passt die Links im HTML-Quellcode entsprechend an. Hinweise zur Installation finden Sie in der Datei README.TXT.

0 Kommentare zu diesem Artikel
715978