120344

Digitale Fotos schnell verkleinern

20.11.2008 | 11:00 Uhr |

Fotos aus der Digitalkamera sind meist ein paar MB groß. Will man zwei, drei Dutzend davon per Mail verschicken, kommt die Nachricht wahrscheinlich nicht bei allen Providern durch. Einfaches Verkleinern der Bilder löst das Problem.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

In Fall von JPG-Bildern schrumpfen Sie die Dateigröße, wenn Sie die Auflösung verringern. Sie verkleinern also ein Foto mit 4368 x 2912 Pixeln zu einem Foto mit 1024 x 768 oder 800 x 600 Pixeln. Das macht aus einer rund 3 MB großen Bilddatei ein 40-oder 30-KB-Leichtgewicht. Generell erledigt diese Aufgabe jede Bildbearbeitung. Wir waren aber auf der Suche nach einem winzigen Tool, das sich auch für den Stick eignet. Ideal ist hier Image Resizer aus den Power Tools von Microsoft. Das englischsprachige Gratis-Programm integriert sich in das Kontextmenü von Bildern in den Formaten JPG, GIF und PNG. Sie starten das Tool über „Resize Pictures“. Vor dem Rechtsklick können Sie eine oder beliebig viele Dateien auswählen. Es stehen folgende Größen zur Auswahl:

Small – 640 x 480
Medium – 800 x 600
Large – 1024 x 768
Handheld PC – 240 x 320
Custom – nach Wahl

Die konvertierten Bilder ergänzt das Tool im Dateinamen um den Zusatz „Small“ oder „Medium“ und so weiter – je nachdem, welche Größe Sie ausgewählt haben. Unter „Advanced“ können Sie auch festlegen, dass die Originaldateien überschrieben werden sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
120344