Innovationen

CeBIT-Video: Entwicklungen und Trends aus der Forschung

Montag den 12.03.2012 um 16:45 Uhr

von Christoph Supguth

Auf der CeBIT stellten Institutionen aus Forschung und Wissenschaft spannende und innovative Entwicklungen vor. Zum Beispiel ein extrem wendiges Elektroauto, das auch noch über künstliche Intelligenz verfügt. Oder eine Technik, die das Lesen von Anleitungen überflüssig macht. Last but not least wären noch die Funk-Fahrradbremse und die virtuelle Käsetheke zu nennen. Klingt futuristisch? Ist es auch. Aber auf der CeBIT 2012 schon erlebbar und in diesem Video für Sie dokumentiert.
CeBIT 2012: Entwicklungen und Trends aus der Forschung
CeBIT 2012: Entwicklungen und Trends aus der Forschung
Weitere CeBIT-Videos finden Sie in unserem CeBIT-Special .

Wissenschaftler des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) entwickeln das Auto der Zukunft. Dabei ist das Elektromobil „EO smart connecting car“ nicht nur extrem wendig und ein echter Parkkünstler. Es soll sich zukünftig auch mit gleichartigen Autos vernetzen und sich intelligent in Kolonnen mit gleichem Fahrziel einreihen und wieder ausreihen.

Um ein anderes Thema geht es bei den "Augmented-Reality-Bedienungsanleitungen". Zukünftig soll eine spezielle Video-Brille mit Kamera für den nötigen Durchblick sorgen. Die Suche nach der richigen Bedienungsanleitung entfällt. Ein Blick "durch" die Brille auf das Gerät reicht und die Handlungsanweisungen erscheinen vor Ihren Augen. Wie das funktioniert und wie Augmented Reality (virtuelle Realtität) das Leben effizienter und leichter gestalten könnte, sehen Sie in diesem Video. Außerdem dabei: Eine Funk-Fahrradbremse und eine virtuelle Käsetheke. Viel Spaß beim Anschauen!

Übrigens: Mit unserem kostenlosen Newsletter "Best of PC-WELT" verpassen Sie keine Folge mehr. Er informiert Sie nicht nur über die neuesten News & Artikel auf pcwelt.de, sondern auch über neue Clips bei PC-WELT.tv . Auf dieser Seite melden Sie sich für den Newsletter an. Als Alternative bieten wir einen RSS-Feed .

Montag den 12.03.2012 um 16:45 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1390524