576810

Vollautomatische Problemlöser von Microsoft

04.11.2009 | 11:00 Uhr |

Hilfe zu Windows, Office & Co.: Mit der Knowledge Base bietet Microsoft seit Jahren ein umfangreiches Support-Archiv für Probleme jeglicher Art mit allen Microsoft-Produkten. Nun geht dieser Support noch einen Schritt weiter.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Die klassische Knowledge Base finden Sie unter http://support.microsoft.com . Microsoft bietet darüber hinaus unter dem Namen „Fix it“ für viele Probleme kleine kostenlose Lösungs-Tools an. Das erspart Ihnen viel manuelle Konfigurationsarbeit.

Schritt 1: Die englischsprachige Fix-it-Seite erreichen Sie über www.pcwelt.de/fix .

Schritt 2: In der Drop-down-Liste „Filter by“ wählen Sie aus, für welches Produkt Sie eine Lösung suchen (etwa „Windows XP“). Indem Sie im oberen Suchfeld einen Begriff eingeben, grenzen Sie die angebotenen Lösungen weiter ein.

Schritt 3: Wenn Sie für Ihr Problem eine Fix-it-Lösung gefunden haben, klicken Sie diese an und öffnen den Knowledge-Base-Eintrag darunter. Per Klick auf das „Fix it“-Symbol laden Sie ein kleines Installer-Paket herunter, das Sie per Doppelklick starten, um das Problem zu beheben.

Übrigens: Das Fix-it-Projekt ist noch ganz jung und umfasst derzeit insgesamt nur knapp 270 Fix-it-Lösungen. Microsoft baut das Angebot aber kontinuierlich aus: Wiederkommen lohnt sich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
576810