1939879

Firefox 29 wieder im klassischen Design nutzen

05.05.2014 | 09:41 Uhr |

Sie mögen die neue Oberfläche "Australis" von Firefox 29 nicht? Kein Problem. Mit diesem pfiffigen Add-On können Sie das neue Firefox im klassischen Design nutzen.

Firefox 29 ist kürzlich erschienen und hat als wichtigste Neuerung die Oberfläche "Australis" an Bord. Abgerundete Tab-Reiter, ein neues Menü und die Möglichkeit für neue Favoriten-Icons gehören zu den optischen Neuerungen der neuen Oberfläche von Firefox 29 .

Mit dem Firefox-Add-On Classic Theme Restorer können Sie Firefox 29 auch wieder im klassischen Design nutzen. Nach der Installation des knapp 230 Kilobyte großen Add-Ons ist zunächst ein Neustart des Browsers notwendig. Firefox 29 sieht nun wieder früheren Firefox-Versionen deutlich ähnlicher.

Nach der Installation von Classic Theme Restorer sieht Firefox 29 aus wie frühere Firefox-Versionen
Vergrößern Nach der Installation von Classic Theme Restorer sieht Firefox 29 aus wie frühere Firefox-Versionen


Es lohnt sich aber auch ein Blick in die Einstellungen des Add-Ons. Klicken Sie im Firefox-Menü auf "Extras" und wählen Sie dann im Menü den Eintrag "Classic Theme Restorer" aus. Sollte die Menü-Leiste von Firefox bei Ihnen nicht angezeigt werden, dann drücken Sie einmal kurz die Alt-Taste.

Classic Theme Restorer für Firefox 29: Blick in die Optionen
Vergrößern Classic Theme Restorer für Firefox 29: Blick in die Optionen

In den Einstellungen können Sie nun unter anderem das Aussehen der Tab-Reiter auswählen und auch entscheiden, ob Firefox oben links den großen Firefox-Button anzeigen soll und in welcher Farbe dieser Erscheinen soll. Zu den weiteren praktischen Optionen gehören die selbsterklärenden Einträge "Verschiebbarer Vor-Zurück-Button", "Adressleiste ohne Stop & Aktualisieren" und "Kleine Buttons" (Navigationsleiste). Wer den Browser noch weiter personalisieren möchte, wird in den Reitern "Eigene Farben", "Extra" und "Extra 2" fündig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1939879