694246

Tabs farbig gestalten

25.06.2008 | 11:30 Uhr |

Die Erweiterung Colorfultabs färbt die normalerweise grauen Tabs von Firefox bunt ein.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Lösung:

Was sich zunächst wie eine Spielerei anhört, hat auch einen praktischen Nutzen: Sie können Colorfultabs so einstellen, dass es die jeweilige Farbe eines Tabs aus dem Domain-Namen der Web-Seite berechnet, die darin geladen ist.

Mit der Erweiterung erkennen Sie besonders bei umfangreichen Recherchen mit vielen geöffneten Tabs auf einen Blick, welche von derselben Site stammen, und können sie per Drag & Drop nebeneinander anordnen. Dabei sehen Sie auch gleich, ob eventuell doppelte darunter sind. Selbst wenn Sie mit einer Suchmaschine recherchieren und diese so eingestellt haben, Suchergebnisse in neuen Tabs anzuzeigen, fallen Ihnen auf diese Weise redundante Ergebnisse viel schneller auf.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf ein farbiges Tab, und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Punkt "Colorfultabs, Options". Im Abschnitt "General" aktivieren Sie die Option "Generate colors by URL" und klicken "OK".

0 Kommentare zu diesem Artikel
694246