693430

Tabs farbig gestalten

10.06.2008 | 11:12 Uhr |

Die Erweiterung Colorfultabs färbt, wie der Name bereits vermuten lässt, die grauen Tabs von Firefox bunt ein. Was sich zunächst wie eine reine Spielerei anhört, lässt sich durchaus praktisch nutzen.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering, Mittel

Problem:

Mehr Übersicht mit Colorfultabs: Um mehr als nur einen netten Effekt zu erzielen, stellen Sie die Tabs am besten so ein, dass sie die Farbe der jeweiligen Domain annehmen.

Lösung:

Sie können Colorfultabs so einstellen, dass es die jeweilige Farbe eines Tabs aus dem Domain-Namen der Web-Seite bezieht, die darin geladen ist. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf ein Tab, und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Punkt „Colorfultabs, Options“. Im Abschnitt „General“ aktivieren Sie die Option „Generate colors by URL“, dann schließen Sie die Dialogbox wieder. Auf diese Weise sehen Sie besonders bei umfangreichen Recherchen mit vielen geöffneten Tabs schnell, welche Tabs von der gleichen Site stammen, und ordnen sie gegebenfalls per Drag & Drop so an, dass sie sich nebeneinander befinden. Sie erkennen auch sofort, ob eventuell doppelte darunter sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
693430