37966

Suchmaschinen anpassen

26.11.2008 | 11:00 Uhr |

Suchmaschinen präsentieren manchmal die Ergebnisse nicht so, wie Sie sich das vorstellen. So führt die Google Bildersuche zunächst von der Vorschau zu einer weiteren: oben das verkleinerte Bild, im Rahmen unten die Originalseite. Yahoo schickt gar sämtliche Suchergebnisse durch eine Umleitung: Alle angezeigten Links beginnen mit der URL „http://de.wrs.yahoo.com“, das eigentliche Ziel wird erst über einen undurchsichtigen Code berechnet. Viele Anwender bevorzugen einen direkten Link.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Je nach Popularität einer Suchmaschine gibt es komplexe Erweiterungen oder auch nur einfache Scripts, die sich dieser Probleme annehmen. Die Erweiterung CustomizeGoogle ist die bekannteste davon. Sie vereinfacht unter anderem die Bildersuche: Der Klick auf die Grafik führt direkt zum Original. Wenn Sie dagegen den Link unter dem Bild verfolgen, gelangen Sie zur ursprünglichen Seite, in die es eingebettet ist. Wichtig für diese Funktion ist, dass in den Einstellungen von Customize Google unter „Bilder“ die Option „Links modifizieren, um Bilder direkt aufzurufen“ aktiviert ist. Sie erreichen die Einstellungen der Erweiterung, indem Sie den Menüpunkt „Extras, CustomizeGoogle-Einstellungen“ aufrufen.

Das Yahoo-Problem löst ein User-Script. Um es zu verwenden, benötigen Sie die Erweiterung Greasemonkey. Ist sie installiert, holen Sie sich das Script Yahoo! Redirect Remover . Sie installieren es durch einen Klick auf „Install this script“. Danach bestehen auch die Yahoo-Suchergebnisse aus direkten Links.

Bildersuche: Die Yahoo-Bildersuche können Sie ebenfalls so anpassen, dass ein Klick auf ein Vorschaubild direkt zum Original führt. Dafür müssen Sie nur das Script Yahoo Image Relinker installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
37966