2113726

So entfernen Sie Bing als Standard-Suche aus Firefox

26.10.2015 | 13:00 Uhr |

Sie wollen Bing als Standard-Suchmaschine in Firefox entfernen? Wir sagen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Seit letztem Jahr ist Bing als Standard-Suchmaschine im Mozilla-Browser Firefox integriert. Das hat zur Folge, dass Firefox-Nutzer ungewollt mit der Microsoft-Suche in Verbindung kommen – etwa beim Öffnen eines neuen Tabs. Da hilft es auch nicht, die Startseite in den Firefox-Einstellungen anzupassen, denn der „Bing-Tab“ ist deutlich tiefer verankert.

So geht’s: Öffnen Sie den Firefox, und tippen Sie „About:Config“ in die Adresszeile. Die nun aufpoppende Warnung, dass möglicherweise hier die Gewährleistung endet, beantworten Sie über die Schaltfläche „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“ Suchen Sie in der angezeigten Liste den Eintrag „browser.newtab.url“. Hier sollte Bing eingetragen sein. Setzen Sie diesen Wert mit Hilfe der rechten Maustaste zurück. Nun öffnet sich bei jedem neuen Tab wieder eine leere Seite.

Firefox-Addons: Profi-Erweiterungen für Firefox

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113726