1857533

Java schnell ausschalten

09.12.2013 | 09:31 Uhr |

Java und Javascript sind zwei mächtige Tools, um Programme im Browser laufen zu lassen, und viele Webseiten nutzen vor allem Javascript.

Dieses Programm brauchen Sie: Firefox-Plug-in Quick Java 1.8 , gratis, englischsprachig. Allerdings entdeckten Kriminelle in beiden Tools immer wieder Sicherheitslücken, über die sie Viren in den PC der Webseiten-Besucher einschleusen können.

Sicherer ist es also, wenn Sie Java und Javascript deaktivieren und nur dann einschalten, wenn es auf einer sicheren Seite wirklich nötig ist. Dabei hilft das Plug-in Quick Java. Nach seiner Installation finden Sie rechts unten in Firefox mehrere Symbole, darunter die mit dem Buchstaben „JS“ für Javascript, „J“ für Java und „F“ für Flash. Ein Klick darauf deaktiviert die Tools, ein weiterer schaltet sie wieder ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1857533