697658

Schnellzugriff auf Downloads

23.10.2008 | 10:30 Uhr |

Firefox ist standardmäßig so eingestellt, dass Downloads erst einmal auf dem Desktop landen. Das ist auf Dauer nicht sehr praktisch. Bei unterschiedlichen Download-Ordnern geht aber schnell der Überblick verloren.

Wenn Sie lieber jedes Mal einen individuellen Ordner wählen möchten, gehen Sie auf „Extras, Einstellungen, Downloads“ und aktivieren die Option „Jedes Mal nachfragen, wo eine Datei gespeichert werden soll“. Bei mehreren Download-Ordnern wird es allerdings nach kurzer Zeit schwierig, die heruntergeladenen Dateien wiederzufinden. Blenden Sie dann den Download-Manager über „Extras, Downloads“ oder ein, öffnen Sie mit einem rechten Mausklick das Kontextmenü der gewünschten Datei, und wählen Sie „Beinhaltenden Ordner anzeigen“. Es öffnet sich dann ein Explorer-Fenster mit dem Ordner, in dem die Datei liegt. Sollte die Datei inzwischen gelöscht oder verschoben sein, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Um die Datei direkt mit der zugehörigen Anwendung zu öffnen, genügt im Download-Manager ein Klick auf „Öffnen“. Im Kontextmenü jedes Downloads gibt es außerdem zwei weitere nützliche Punkte: „Download-Link kopieren“ kopiert den direkten Link auf die herunterzuladende Datei in die Zwischenablage, so dass Sie ihn etwa in einer Mail verwenden können. „Zur Download-Seite gehen“ öffnet erneut die Seite, von der die Datei stammt. Falls Firefox das nicht feststellen kann, ist der Menüpunkt inaktiv.

0 Kommentare zu diesem Artikel
697658