732745

Firefox 2: Downloads vergessen

05.07.2007 | 10:48 Uhr |

Sie hatten in Firefox 1.x festgelegt, dass sich der Browser abgeschlossene Downloads nicht merken soll. Diese Option möchten Sie aus Datenschutz- und Performance-Gründen auch in Firefox 2 einstellen - doch Sie finden sie nicht.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Sie hatten in Firefox 1.x festgelegt, dass sich der Browser abgeschlossene Downloads nicht merken soll. Diese Option möchten Sie aus Datenschutz- und Performance-Gründen auch in Firefox 2 einstellen - doch Sie finden sie nicht.

Lösung:

Die Struktur des Konfigurationsdialogs wurde in Firefox 2 verändert - das hat allerdings nicht immer zu mehr Übersicht geführt. Sie finden die Option nun unter „Chronik, Heruntergeladene Dateien merken“. Wenn Sie sie ausschalten, vergisst der Download-Manager jede Aktion sofort, nachdem sie abgeschlossen ist. Diese Einstellung können Sie auch per „about:config“ vornehmen.

Zuständig ist der Eintrag „browser.download.manager.retention“: Ist sein Wert „2“, merkt sich der Manager die Downloads, bei „0“ löscht er sie gleich aus seinem Gedächtnis. Nicht über den Konfigurationsdialog, sondern nur hier über den Wert „1“ können Sie eine dritte Option aktivieren: Solange Firefox läuft, merkt er sich die Downloads, aber er vergisst sie, sobald Sie ihn beenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
732745