716994

F-Prot für DOS: Automatischer Download

Sie setzen den Virenscanner F-Prot für DOS ein und finden es umständlich, dass Sie die regelmäßig erscheinenden Virensignaturen manuell herunterladen müssen. Mit Hilfe einer Batchdatei, eines FTP-Scripts und eines ZIP-Entpackers lässt sich der Download weitgehend automatisieren. PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie setzen den VirenscannerF-Prot für DOSein und finden es umständlich, dass Sie die regelmäßig erscheinenden Virensignaturen manuell herunterladen müssen.

Lösung:

Mit Hilfe einer Batchdatei, eines FTP-Scripts und eines ZIP-Entpackers lässt sich der Download weitgehend automatisieren. Die Entwickler von F-Prot stellen die Signaturen auf einem FTP-Server zum Download bereit, von dort aus können Sie die Dateien mit dem FTP-Client von Windows herunterladen und im F-Prot-Verzeichnis auspacken. Erstellen Sie eine Textdatei mit dem Namen FPROT.FTP und diesem Inhalt:

open ftp.f-prot.com

cd pub

type binary

get macrdef2.zip

get fp-def.zip

close

quit

Diese Befehle weisen den FTP-Client an, eine Verbindung zum Server ftp.fprot.com herzustellen und dort aus dem Verzeichnis "pub" die beiden binären Dateien MACRDEF2.ZIP und FP-DEF.ZIP herunterzuladen. Diese ZIP-Archive enthalten stets die aktuellen Virendefinitionen, alle paar Tage liegen sie unter gleichem Namen in einer neuen Version vor. Schreiben Sie jetzt eine Batchdatei mit dem folgenden Kommando, um das FTP-Script unter Windows zu verwenden:

ftp.exe -A -s:f-prot.ftp

Achten Sie darauf, den Parameter -A groß zu schreiben. Er bewirkt, dass der FTP-Client eine anonyme Verbindung aufbaut, die manuelle Eingabe von Namen und Passwort entfällt damit.

Speichern Sie diese Batch beispielsweise unter dem Namen UPDATE.BAT, und kopieren Sie sie zusammen mit dem zuvor erstellen F-PROT.FTP in das Verzeichnis des Virenscanners F-Prot. Ein Doppelklick auf UPDATE.BAT holt nun die beiden ZIP-Archive automatisch aus dem Netz, Sie müssen die Dateien dann nur noch im F-Prot-Ordner enpacken, um den Virenscanner auf den neuesten Stand zu bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716994