701896

Unter Vista kein Zugriff

19.03.2009 | 11:00 Uhr |

Sie verbinden unter Windows Vista eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit dem PC und erhalten die Fehlermeldung „Fehlende Hardware-ID“. Sie können auf das Laufwerk nicht zugreifen. An einem anderen PC funktioniert das USB-Gerät aber einwandfrei.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass Vista den Treiber für das Gerät nicht laden und somit die Hardware-ID nicht ermitteln kann. Sie müssen in diesem Fall den Treiber neu installieren.

Schritt 1: Verbinden Sie das USB-Gerät mit Ihrem Computer.

Schritt 2: Öffnen Sie den Gerätemanager, indem Sie die Tasten Win-Pause drücken und anschließend auf „Geräte-Manager“ klicken.

Schritt 3: Gehen Sie unter „USB-Controller“ auf „USB-Massenspeichergerät“, und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Treibersoftware aktualisieren“. Im folgenden Dialog aktivieren Sie die Option „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“ und danach „Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen“. Im nächsten Dialog klicken Sie in der Treiberliste auf „USB-Massenspeichergerät“ und dann auf „Weiter“. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Danach sollte Vista das USB-Gerät sofort erkennen und ihm einen Laufwerksbuchstaben zuweisen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
701896