Explorer-Plug-in

Mehrere Dateien auf einmal umbenennen

Donnerstag den 28.10.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Besonders beim Umbenennen von Bildern ist pcwStExBar nützlich.
Vergrößern Besonders beim Umbenennen von Bildern ist pcwStExBar nützlich.
© 2014
Viele Dateien auf einmal umzubenennen, ist nicht nur mühsam, sondern auch zeitraubend. Wir zeigen, wie Sie ganze Ordner mit einem Klick umbenennen.
Weit oben auf der Mängelliste des Windows-Explorers steht sein Verhalten beim Umbenennen. Da bleibt in der Regel nur, jeden einzelnen Dateinamen mühsam zu ändern. Das Hilfsprogramm pcwStExBar bietet deutlich mehr Komfort. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie alle Bilddateien eines Ordners um eine Datumsangabe erweitern:
 
Schritt 1: Installieren Sie pcwStExBar wie in unserem Ratgeber beschrieben .
 
Schritt 2: Gehen Sie in den Ordner, in dem die Bilddateien liegen, und klicken Sie in der Symbolleiste „pcwStExBar“ auf „Umbenennen“.
 
Schritt 3: Im Dialog „Umbenennen“ geben Sie hinter „Muster“ die Zeichen „(.*).JPG“ ein und unter „Ersetzen“ „2010-04-$1.JPG“. In der Spalte „Umbenannt“ sehen Sie jetzt eine Vorschau auf das Ergebnis. Ein weiterer Klick auf „Umbenennen“ startet die Aktion.
 
Hinweis: Beim Umbenennen verwendet pcwStExBar reguläre Ausdrücke. Diese zu erklären, sprengt den Rahmen dieses Artikels. Hilfestellung finden Sie unter http://pcwelt-wiki.de/wiki/Regex .

Donnerstag den 28.10.2010 um 11:01 Uhr

von Marvin Tobisch

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (2)
683528