2181833

Excel-Tabellenformat für neue Tabellen kopieren

24.03.2016 | 14:05 Uhr |

In Excel können Sie alle Formatierungen einer Tabelle auf andere übertragen. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

Beim Anlegen einer Tabelle in Excel werden dieser häufig feste Werte für die Spaltenbreite, die Zeilenhöhe sowie die Zeichenformatierung zugewiesen. Wenn Sie mehrere Tabellen nach diesem Muster formatieren wollen, dann können Sie diese Einstellungen in einem Rutsch kopieren.

Legen Sie hierzu Ihre Tabellen an, formatieren Sie die erste wie gewünscht. Halten Sie alle Tabellenblätter offen und klicken Sie daraufhin in der ersten Tabelle links oben in das Kästchen am Schnittpunkt zwischen Spalten- und Zeilenbeschriftung. Auf diese Weise wird die Tabelle markiert.

Excel für Profis: Die 5 wichtigsten Excel-Makros für den Alltag

Kopieren Sie sie danach mithilfe der Tastenkombination Strg-C in die Zwischenablage, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie unten nacheinander auf die Registerkarte der übrigen Tabellenblätter, die Sie genauso formatieren wollen. Durch das Markieren fassen Sie die einzelnen Tabellen zu einer neuen Gruppe zusammen. Wechseln Sie im Anschluss daran zur zweiten, noch unformatierten Tabelle und markieren Sie auf diesem Tabellenblatt jetzt die Zelle A1. Klicken Sie oben links im Ribbon „Start“ auf den kleinen, nach unten weisenden Pfeil unter „Einfügen“ und wählen Sie nun im Bereich „Weitere Einfügeoptionen“ die Option „Formatierung (R)“. Zum Formatieren weiterer Tabellen verfahren Sie analog.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181833