721618

Excel/Open Office: Übersicht in Tabellen mit Spaltenüberschriften

24.03.2004 | 10:47 Uhr |

Sie haben in Ihrer Tabelle in der ersten Zeile und/oder in der ersten Spalte Beschriftungen eingetragen. Bei größeren Arbeitsblättern geraten die Überschriften beim Scrollen nach unten oder nach rechts aus dem Blickfeld. Das macht die Kontrolle schwierig, ob Sie neue Eingaben in den richtigen Spalten oder Zeilen erledigen. Wir zeigen Ihnen wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie haben in Ihrer Tabelle in der ersten Zeile und/oder in der ersten Spalte Beschriftungen eingetragen. Bei größeren Arbeitsblättern geraten die Überschriften beim Scrollen nach unten oder nach rechts aus dem Blickfeld. Das macht die Kontrolle schwierig, ob Sie neue Eingaben in den richtigen Spalten oder Zeilen erledigen.

Lösung:

Sie können eine oder mehrere Zeilen und/oder Spalten in einer Tabelle festlegen, die immer angezeigt werden, egal wo Sie sich gerade im Arbeitsblatt befinden. Markieren Sie dazu die Zelle, die unterhalb oder rechts von den Beschriftungen steht.

Um etwa die Zeile 1 immer sichtbar zu halten, markieren Sie vor dem Menübefehl die Zelle A2. Um Zeile 1 und 2 im Blick zu haben, markieren Sie die Zelle A3, und um Zeile 1 und Spalte A zu fixieren, Zelle B2. Anschließend wählen Sie "Fenster, Fenster Fixieren" (Open Office: "Fenster, Fixieren"). Mit "Fenster, Fixierung aufheben" können Sie in Excel die Fixierung jederzeit wieder aufheben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721618