717084

Excel 97/2000/2002: Nur sichtbare Zellen kopieren

In einer umfangreichen Excel-Tabelle haben Sie aus Gründen der Übersicht einzelne Zeilen und Spalten ausgeblendet. Jetzt möchte Sie nur die sichtbaren Zellen markieren und in eine andere Arbeitsmappe kopieren. Excel fügt aber immer sowohl die sichtbaren als auch die ausgeblendeten Zellen in die andere Arbeitsmappe ein. Wie können Sie das verhindern?

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

In einer umfangreichen Excel-Tabelle haben Sie aus Gründen der Übersicht einzelne Zeilen und Spalten ausgeblendet. Jetzt möchte Sie nur die sichtbaren Zellen markieren und in eine andere Arbeitsmappe kopieren. Excel fügt aber immer sowohl die sichtbaren als auch die ausgeblendeten Zellen in die andere Arbeitsmappe ein. Wie können Sie das verhindern? PC-WELT verrät es Ihnen.

Lösung:

Mit einem versteckten Menübefehl lässt sich das Problem lösen: Markieren Sie zunächst den gewünschten Bereich - mit sichtbaren und ausgeblendeten Zellen. Wählen Sie dann "Bearbeiten, Gehe zu", und aktivieren Sie nach einem Klick auf die Schaltfläche "Inhalte" die Option "Nur sichtbare Zellen". Wenn Sie jetzt die Zellen kopieren und an einer anderen Stelle wieder einfügen, kopiert Excel nur die sichtbaren Zellen.

Wenn Sie diese Option öfter benötigen, sparen Sie sich den Weg über die Untermenüs. Sie müssen nur über "Ansicht, Symbolleisten, Anpassen" ein neues Schaltflächensymbol in eine Symbolleiste aufnehmen. Markieren Sie auf der Registerkarte "Befehle" als Kategorie "Bearbeiten", und suchen Sie unter "Befehle" den Eintrag "Nur sichtbare Zellen markieren".

Ziehen Sie ihn mit gedrückter Maustaste an die Stelle in einer beliebigen Symbolleiste, an der Sie das Icon platzieren wollen. Schließen Sie das Anpassen-Fenster. In Zukunft reicht ein Klick auf das neue Icon vor dem Markieren, und Excel beschränkt sich auf die sichtbaren Zellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
717084