1835194

Standardschrift in Excel-Tabellen generell ändern

03.12.2013 | 09:33 Uhr |

Voreingestellt als Standardschriftart in der verbreiteten Version 2010 von Microsofts Excel ist stets „Calibri“ mit der Schriftgröße „11“.

Wenn Sie das ändern möchten, öffnen Sie die Tabellenkalkulation und klicken links oben auf die Registerkarte „Datei“. Über „Allgemein ➞ Beim Erstellen neuer Arbeitsmappen“ stellen Sie im Feld „Folgende Schriftart verwenden“ die Schriftart Ihrer Wahl ein. Das Gleiche gilt für den Schriftgrad, also die Größe. Damit die Änderungen wirksam werden, starten Sie Excel neu.

So weit, so einfach. Diese Anpassung allerdings hat keine Auswirkungen auf die Excel-Arbeitsblätter, die Sie über das Kontextmenü auf dem Desktop oder sonstwo im Windows-Explorer erstellen. Um auch dort die voreingestellte Schrift zu ändern, starten Sie den Windows-Explorer und rufen das Verzeichnis „C:\Windows\ShellNews“ auf. Dort finden Sie eine Dateivorlage mit der Bezeichnung „EXCEL12.XLSX“. Diese öffnen Sie per Doppelklick, ändern darin Schriftart und -größe entsprechend Ihren Wünschen und speichern die Änderungen ab. Wenn Sie nun über das Kontextmenü ein neues Excel-Arbeitsblatt erstellen, sind die Änderungen auch darin enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1835194