1594047

Tagesgenaue Werte über die Angabe von Zeilen und Spalten ermitteln

19.02.2013 | 15:26 Uhr |

Für die reine Datenerfassung werden oft ganz schlichte Tabellen genutzt, beispielsweise um den tagesaktuellen Verbrauch von Energie oder von Materialien zu notieren.

Da genügt es, die Zellen der Zeilen von 1 bis 31 mit den entsprechenden Werten zu füllen und spaltenweise fortzusetzen von der ersten Spalte A für Januar bis zur zwölften Spalte L für Dezember. Um einen Wert gezielt abzurufen, lässt sich das Datum als Koordinate angeben.

10 Tricks für schnelleres Arbeiten mit Microsoft Excel

Tabellenstruktur: Durch die Kombination der Funktionen Indirekt und Adresse können Sie in Excel von einer Zelle aus den Schnittpunkt zwischen einer Zeile und Spalte abfragen. Hierbei werden sowohl Zeilen als auch Spalten einfach durchnummeriert. So eignet sich die Formel unter anderem dafür, über die numerische Angabe eines Tagesdatums auf Werte einer Tabelle zuzugreifen. Um die Abfrage möglichst simpel zu halten, muss lediglich die Voraussetzung erfüllt sein, dass die Tabelle mit dem Wert des ersten Januars in der Zelle A1 beginnt.

Mit der Formel Indirekt können Sie sich auf die Werte von Tabellen beziehen, indem Sie mit numerischen Koordinaten den Schnittpunkt zwischen Zeile und Spalte bestimmen.
Vergrößern Mit der Formel Indirekt können Sie sich auf die Werte von Tabellen beziehen, indem Sie mit numerischen Koordinaten den Schnittpunkt zwischen Zeile und Spalte bestimmen.

Abfrageformel: Für solch eine einfache Tabelle lässt sich nun rasch eine Abfrage für die Werte der Datumszellen anlegen. Klicken Sie unter die Datumstabelle in die Zelle A33 und geben Sie Tag ein. Daneben tippen Sie in die Zelle B33 einfach eine 1. Nun klicken Sie in die Zelle A34, geben Monat und daneben in die Zelle B34 wieder eine 1 ein. Noch eine Zeile tiefer klicken Sie in die Zelle A35 und tippen Verbrauch ein. Rechts daneben geben Sie nun in die Zelle B35 die Formel =Indirekt(Adresse (B33;B34)) ein. Sobald Sie die Eingabe mit einem Druck auf die Enter-Taste bestätigen, erscheint in der Zelle der Wert des ersten Januars, also vom 1.1. wie in den Zeilen angegeben. Um nun den Verbrauch eines anderen Tages abzufragen, brauchen Sie lediglich in die Zellen neben Tag und Monat die entsprechenden Daten einzugeben, beispielsweise bei Tag 26 und bei Monat 3, um sich darunter den Wert vom 26. März anzeigen zu lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1594047