721524

Excel 2000/XP: Rechnen mit Winkelgrad

10.03.2004 | 10:33 Uhr |

Excel enthält kein Format, um mit Grad, Minuten und Sekunden zu rechnen. Sie müssen aber Angaben in dezimaler Schreibweise umrechnen. Beispiel: Excel soll statt "12,25" "12°15l" anzeigen. Die Zeit-Formate und -Funktionen von Excel sind für das Umrechnen nicht geeignet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem mit Hilfe einer benutzerdefinierten Funktion lösen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Excel enthält kein Format, um mit Grad, Minuten und Sekunden zu rechnen. Sie müssen aber Angaben in dezimaler Schreibweise umrechnen. Beispiel: Excel soll statt "12,25" "12°15l" anzeigen.

Lösung:

Zunächst liegt es nahe, für diesen Zweck die Zeit-Formate und -Funktionen von Excel zu nutzen, da die Umrechnung in beiden Fällen gleich funktioniert. In der Tat können Sie ein auf dem Uhrzeit-Format basierendes benutzerdefiniertes Format für die Anzeige von Gradangaben nutzen. Markieren Sie dazu die gewünschte Zelle, und wählen Sie "Format, Zellen". Unter "Kategorie" markieren Sie "Benutzerdefiniert", unter Typ tragen Sie

[h]°mm'

ein oder "[h]°mm'ss\", falls Sie die Sekunden mit anzeigen wollen.

Wenn die Zelle so formatiert ist, wird aus der Eingabe "45:12" (ohne Anführungszeichen) die Anzeige "45°12'00"". Zum Umrechnen ist dieses Format aber nicht geeignet, da Excel intern die Eingabe wie einen Datumswert behandelt, beispielsweise "01.01.1900 21:12:00" in die Dezimalzahl "1,88333333333333" umrechnet.

Wir empfehlen daher eine benutzerdefinierte Funktion, um Grad, Minuten und Sekunden in Dezimalzahlen umzuwandeln und umgekehrt. Sie finden den Code beider Funktionen "grad_dec" und "dec_grad" unter dem Namen pcwGradumrechnung.BAS .

Zur Installation öffnen Sie den Visual-Basic-Editor über die Tastenkombination <Alt>-<F11> und fügen die Makros aus der Datei pcwGradumrechnung.BAS über den Menüpunkt "Datei importieren" ein. Schließen Sie den Visual-Basic-Editor wieder. In Zukunft können Sie über den Funktionsassistenten ("Einfügen, Funktion") die neuen Funktionen aus der Kategorie "Benutzerdefiniert" aufrufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
721524