716732

Excel 2000/XP: Mit Links auf andere Tabellen verweisen

Sie haben für ein Projekt mehrere Excel-Tabellen erstellt, die in diversen Ordnern oder im Netzwerk liegen. Sie möchten in einer Tabelle komfortabel auf eine andere, ergänzende Tabelle verweisen. In Excel lassen sich Zellen über Hyperlinks nicht nur mit Web-Seiten verknüpfen. Genauso gut können Sie mit diesen Links auf Dateien auf der Festplatte oder im Netz verweisen. PC-WELT zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie haben für ein Projekt mehrere Excel-Tabellen erstellt, die in diversen Ordnern oder im Netzwerk liegen. Sie möchten in einer Tabelle komfortabel auf eine andere, ergänzende Tabelle verweisen.

Lösung:

In Excel lassen sich Zellen über Hyperlinks nicht nur mit Web-Seiten verknüpfen. Genauso gut können Sie mit diesen Links auf Dateien auf der Festplatte oder im Netz verweisen. Ein Klick auf den Link zu einer Tabelle lädt dann die Datei automatisch in Excel, die Suche nach der Datei im Explorer entfällt.

So fügen Sie einen Hyperlink ein:

Klicken Sie in Ihrer Tabelle mit der rechten Maustaste die Zelle an, die den Verweis enthalten soll. Wählen Sie im Kontextmenü den Punkt "Hyperlink" aus. Im folgenden Dialog "Hyperlink einfügen" können Sie nun bequem definieren, was Sie wie verknüpfen möchten. Im Feld "Text anzeigen als" geben Sie den Text der Zelle ein, die den Link enthalten soll, beispielsweise "Hier klicken für den Bericht vom Monat Juli". Darunter erwartet Excel eine Pfadangabe zur verknüpften Datei. Wenn Sie den Pfad nicht manuell eintippen möchten, klicken Sie einfach auf den daneben stehenden Button "Datei" unter "Durchsuchen".

Möchten Sie die Tabelle im Netzwerk an Kollegen weitergeben, müssen Sie den Ort netzkonform angeben. Liegt die verknüpfte Tabelle JULI.XLS beispielsweise auf der Freigabe "Berichte" des Rechners "Server", lautet der UNC-Pfad "\\Server\Berichte\JULI.XLS". Dieser Link funktioniert dann von jedem Rechner im Netzwerk aus - vorausgesetzt, die Kollegen dürfen auf die Freigabe "\\Server\Berichte" zumindest lesend zugreifen.

Übrigens:

Zellen mit Hyperlink lassen sich nicht mehr mit einfachem Mausklick markieren, denn ein Klick startet ja die Verknüpfung. Markieren Sie stattdessen erst eine benachbarte Zelle und springen Sie dann mit den Pfeiltasten zur Hyperlink-Zelle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716732