Excel 2000/XP: Ersetzen in mehreren Dateien

Auf Ihrer Festplatte liegen zahlreiche Excel-Tabellen, die alle eines gemeinsam haben: Die Tabellen enthalten ein Wort, das Sie in allen Excel-Dokumenten ändern müssen - etwa weil es falsch geschrieben ist oder weil sich die Schreibweise geändert hat. Die Tücke steckt im Detail, denn die Funktion "Ersetzen" im Menü "Bearbeiten" arbeitet immer nur im gerade aufgerufenen Blatt einer Tabelle. PC-WELT erklärt Ihnen, wie Sie in mehreren Dateien Texte Suchen und Ersetzen können.
Anforderung Fortgeschrittener
Zeitaufwand Mittel
Problem:

Auf Ihrer Festplatte liegen zahlreiche Excel-Tabellen, die alle eines gemeinsam haben: Die Tabellen enthalten ein Wort, das Sie in allen Excel-Dokumenten ändern müssen - etwa weil es falsch geschrieben ist oder weil sich die Schreibweise geändert hat. Die Tücke steckt im Detail, denn die Funktion "Ersetzen" im Menü "Bearbeiten" arbeitet immer nur im gerade aufgerufenen Blatt einer Tabelle.

Lösung:

Wenn Sie nur in den Tabellen einer einzelnen Arbeitsmappe nach einer Zeichenkette suchen, dann hilft die <Shift>-Taste weiter: Mit einem Mausklick auf die am unteren Fensterrand angezeigten Reiter für die Tabellenblätter markieren Sie bei gleichzeitig gedrückter <Shift>-Taste nacheinander die einzelnen Seiten der Arbeitsmappe. Aktionen wie "Suchen" und "Ersetzen" wirken sich dann auf alle ausgewählten Tabellenblätter aus.

Dieser Trick bringt aber wenig, wenn Sie in mehreren Excel-Arbeitsmappen nach einer Zeichenkette suchen und diese ersetzen möchten. Es wäre ziemlich mühselig, erst alle Tabellen zu öffnen, die einzelnen Blätter zu markieren und dann die Funktion aus dem Excel-Menü laufen zu lassen.

Schnell und einfach erledigt unsere Scriptanwendung EREPLACE.HTA die Aufgabe. Das Tool nimmt Ihnen die Arbeit ab, sofern auf Ihrem Rechner Excel 2000 oder XP und der Internet Explorer ab Version 6 installiert sind. Eine Installation des Scripts ist nicht notwendig. Kopieren Sie es einfach in ein beliebiges Verzeichnis, und starten Sie das Programm EREPLACE.HTA per Doppelklick.

Die Scriptanwendung läuft außerhalb von Excel und präsentiert nach dem Start drei Eingabefelder. Im oberen Feld "Ordner:" geben Sie den Pfad zum entsprechenden Verzeichnis ein. Wenn Sie die Klickbox "Mit Unterverzeichnissen" markieren, bezieht das Script bei der Suche auch alle Unterordner im angegebenen Pfad mit ein.

Den Suchbegriff tragen Sie im Feld "Zu ersetzendes Wort:" ein, darunter dann die neue Zeichenfolge. Ein Klick auf den Button "Los!" führt die Ersetzungsaktion für alle XLS-Dateien im Suchpfad aus. Im unteren Teil des Fensters sehen Sie dabei die Namen aller durchsuchten Dateien. Diese Liste können Sie mit dem Button "Log speichern" als Textdatei sichern. "Neu" löscht sämtliche Eingabefelder für eine neue Suche, "Hilfe" gibt eine knappe Hilfestellung, und "Quit" beendet die Scriptanwendung.

Achtung:

EREPLACE.HTA bietet keine Möglichkeit, die Änderungen der Excel-Tabellen rückgängig zu machen. Vor größeren Ersetzungsaktionen sollten Sie Sicherheitskopien Ihrer Dateien erstellen. Denn es kann leicht vorkommen, dass sich in einem Unterverzeichnis eine Tabelle verbirgt, an der Sie gar keine Änderungen vornehmen wollten.

Download von EREPLACE.HTA

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
717046