1923685

Cloudspeicher

Europäische Alternativen zu Dropbox & Co.

24.07.2014 | 09:31 Uhr |

Wer seine Daten in der Cloud speichern möchte, diese aber nicht bei einer amerikanischen Firmen ablegen will, der findet hier europäische Alternativen zu Dropbox & Co.

Der amerikanische Geheimdienst NSA besitzt zahlreiche technische Möglichkeiten, den Internet-Datenverkehr zu überwachen. Auch rechtlich gesehen darf die NSA durch den Patriot Act und weitere Gesetzesänderungen extrem neugierig sein. Daraus folgt, dass Ihre Daten in den USA nicht sicher vor dem amerikanischen Geheimdienst sind.

Trotzdem gibt es bisher nur wenige europäische Firmen, die ein Alternative zu den amerikanischen Cloud-Diensten anbieten. Das hat hauptsächlich zwei Gründe: Die amerikanischen Firmen haben meist einen technischen Vorsprung. Allein bei Dropbox etwa arbeiten rund 50 Programmier, die schon viel Erfahrung mit dem Cloud-Speicher-Service sammeln konnten. Zum anderen nutzen die meisten europäischen Cloud-Dienste Speicherplatz auf Serverfarmen von Amazon (genannt Amazon Simple Storage Service - kurz „Amazon S3“), da dieser sehr günstig ist. So wandern auch bei vielen nicht-US-Firmen die Daten automatisch in die USA.
Die folgenden Anbieter geben an, Ihre Daten nur auf europäischen Servern zu speichern:

Cloudsafe: Der Dienst nutzt ein Rechenzentrum in Deutschland und bietet in der kostenlosen Variante bis zu 2 GB Speicherplatz an.

F-Secure: Der finnische Sicherheitsanbieter startet gerade den Cloud-Dienst www.younited.com , der mindestens den gleichen Funktionsumfang wie Dropbox bieten soll. Weitere Details und Preise standen zum Recherchezeitpunkt dieses Beitrags noch nicht fest.

Mydrive: Der Dienst www.mydrive.ch sitzt in der Schweiz und speichert die Kunden Daten auch ausschließlich dort. In der kostenlosen Version sind allerdings nur 100 MB Speicherplatz enthalten.

Strato: Über die Seite www.free-hidrive.com bekommen Sie bis zu 10 GB kostenlosen Cloud-Speicherplatz vom Webhosting-Anbieter Strato. Die Server von Strato stehen ebenfalls in Deutschland.

Web.de: Unter http://produkte.web.de/online-speicher gibt’s bis zu 10 GB Gratis-Cloud-Speicher. Der Anbieter verspricht, die Daten nur auf deutschen Servern zu speichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1923685