44026

Erweiterte CPU-Angaben

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Die Registerkarte "Allgemein" in den "Eigenschaften" des Arbeitsplatzes informiert Sie unter anderem über Ihren Prozessor. Je nach Hersteller sehen Sie hier beispielsweise die Bezeichnungen "GenuineIntel" oder "AuthenticAMD". Sie möchten jedoch genauere Angaben.

Lösung: Win 98 kann Ihnen mehr Informationen über Ihren Prozessor geben, als es zunächst preisgibt - ohne daß Sie dafür zusätzliche Werkzeuge zu bemühen brauchen. Starten Sie Regedit, und öffnen Sie den Registry-Schlüssel"Hkey_Local_Machine\Hardware\Description\System\CentralProcessor\0", und trennen Sie im Wert der Zeichenfolge "Vendor Identifier" die beiden Wörter (etwa "Genuine" und "Intel") durch eine Leerstelle. Windows 98 versorgt Sie danach mit mehr Details (wie sie übrigens unter NT von Haus aus zur Verfügung stehen)

0 Kommentare zu diesem Artikel
44026