1898568

Energieeinstellungen für LAN-Adapter anpassen

11.03.2014 | 15:31 Uhr |

Wenn man über Nacht Backups oder Downloads abwickelt, ist es oft frustrierend, wenn sich der PC einfach schlafen legt. Wir verraten Ihnen, wie Sie diese Energiesparfunktion abschalten.

Nächtlichen Aufgaben, die automatisch anlaufen sollen, stehen oft die Energiespareinstellungen von Windows 7 und 8 im Weg. Man räumt das Hindernis aber mit wenigen Mausklicks beiseite, wenn man weiß, wo man die passende Einstellung findet.

So geht’s: In Windows Vista und 7 klicken Sie auf den Start-Button und dann auf „Systemsteuerung“. In Windows 8 schieben Sie die Maus in die rechte obere Ecke Ihres Desktops, klicken auf „Einstellungen“ und „Systemsteuerung“.

Von hier aus ist das Verfahren dann gleich: Sie öffnen „Netzwerk und Freigabecenter“ und wählen auf der linken Seite „Adaptereinstellungen ändern“, klicken hernach „LAN-Verbindung“ rechts an und hier „Eigenschaften“. Zuoberst findet Sie dann die verwendete Netzwerkkarte, darunter der Button „Konfigurieren“, die Sie nun benutzen. In der folgenden Dialog-Box finden Sie vier Reiter, der rechte heißt Energieverwaltung. Darunter finden Sie die Einstellung „Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“. Entfernen Sie den Haken davor und bestätigen Sie die neue Einstellung mit OK.
Vorsicht: Je nach Netzwerkkarte kann die Netzwerkverbindung kurz unterbrochen werden. Schließen Sie also vor dem Ändern der Einstellungen alle geöffneten Dokumente.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1898568