Windows XP & 7

Browser im Admin-Konto „eingeschränkt“ starten

Mittwoch den 18.07.2012 um 09:33 Uhr

von Thorsten Eggeling

Bildergalerie öffnen Browser mit eingeschränkten Rechten starten
© iStockphoto.com/vladru
Das Arbeiten mit einem Administrator-Konto macht vieles einfacher - es schafft jedoch auch Sicherheitslücken. So schränken Sie lediglich Ihre Browser-Rechte ein.
Unter Windows 7 und Vista sind Sie auch als Administrator automatisch erst mal auf einen eingeschränkten Standardbenutzer heruntergestuft. Erst wenn ein Programm – etwa bei der Installation – Administrator-Rechte verlangt, kann Windows das Konto zum Admin hochstufen. Diesem Vorgang müssen Sie in dem Fenster „Benutzerkontensteuerung“ allerdings explizit zustimmen. Wenn Sie die Disziplin besitzen, diese Abfragen der Benutzerkontensteuerung immer genau zu prüfen (welches Programm fordert Administrator-Rechte?) und diese im Zweifelsfall ablehnen – dann arbeiten Sie auch als Admin relativ sicher. Vergewissern Sie sich in diesem Fall allerdings unbedingt, dass die Benutzerkontensteuerung aktiv ist. Die aktuelle Einstellung finden Sie unter den Benutzerkonten über den Link „Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern“.

Mit WOT (Web of Trust) gefährliche Webseiten vor dem Besuch erkennen

Auch unter Windows XP ist es möglich, im bequemen Admin-Konto zu arbeiten und dennoch kritische Programme wie den Internet-Browser im sicheren eingeschränkten Umfeld laufen zu lassen. Das Hilfsprogramm der Wahl heißt pcwRunAs4 . Nach dessen Installation rufen Sie die Software im Startmenü auf. Wählen Sie hinter „Dateiname“ das Programm mit vollem Pfad, das mit eingeschränkten Rechten laufen soll – etwa C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe. Geben Sie neben „Benutzername“ und „Kennwort“ die Daten eines eingeschränkten Benutzerkontos ein und vergeben Sie neben „Verknüpfung“ einen Namen für den neuen Link. Ein Klick auf „Shortcut“ legt die neue Verknüpfung auf dem Desktop an.


Mittwoch den 18.07.2012 um 09:33 Uhr

von Thorsten Eggeling

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • dutschy 13:52 | 24.07.2012

    sicher browsen

    was nützt mir ein "WOT", wenn es [U]unterhalb[/U] meines Browserfensters seine Warnung anzeigt und ich es erst sehe, wenn ich die vermeintlich schlechte Website zumache?

    Antwort schreiben
1374088