Einfach sicher

Laufwerke verschlüsseln mit Steganos Safe

Mittwoch, 04.04.2012 | 09:34 von Christian Löbering
Bildergalerie öffnen Mit Steganos Safe Laufwerke verschlüsseln
© iStockphoto.com/ayzek
Für die Verschlüsselung großer Datenmengen sind Packer nicht komfortabel genug. Deutlich besser ist hierfür die Software Steganos Safe 12 geeignet. Damit können Sie verschlüsselte Datei-Container erzeugen, die Sie bei Bedarf als Laufwerke einhängen können.
Lokalen Container einrichten: Um auf Ihrem PC oder Notebook ein neues sicheres Container-Laufwerk („Safe“) anzulegen, wählen Sie im Hauptfenster „Safe erstellen, Erstellen, Weiter“. Im folgenden Fenster geben Sie nun eine Bezeichnung für den neuen Safe ein und klicken auf „Weiter“. Daraufhin legen Sie anhand des Schiebereglers die gewünschte Größe der Container-Datei fest und klicken auf „Weiter“. Im nächsten Fenster vergeben Sie ein Kennwort, mit dessen Hilfe die Container-Inhalte geschützt werden, und wiederholen es. Im Anschluss daran wird Ihr neuer Safe dann erzeugt und im Hauptfenster angezeigt.

Container-Datei auf einem USB-Stick anlegen.
Vergrößern Container-Datei auf einem USB-Stick anlegen.

Mobilen Container einrichten: Dazu öffnen Sie im Startmenü unter „ Steganos Safe 12 “ das Programm Steganos Portable Safe. Im Hauptfenster wählen Sie, ob der neue Container auf DVD/CD gebrannt oder auf einem USB-Stick abgelegt werden soll. In der Regel ist die USB-Variante sinnvoller, da die gespeicherten Dateien sich dort aufgrund des Schreibzugriffs später noch verändern lassen. Im folgenden Fenster müssen Sie dann das externe Laufwerk auswählen, auf dem der neue Container erzeugt werden soll. Danach klicken Sie auf „Weiter“, wählen wie oben beschrieben Größe und Passwort und legen den Container an.

Container laden und nutzen: Einen lokalen Container laden und öffnen Sie, indem Sie ihn im Hauptfenster von Steganos Safe anklicken und Ihr Kennwort eingeben. Er bekommt ein freies Laufwerk zugewiesen, das im Windows-Explorer geöffnet wird, und Sie können Ihre Dateien wie gewohnt hineinkopieren. Um den Safe zu schließen und die enthaltenen Dateien zu schützen, wählen Sie im Steganos-Safe-Fenster Ihren Container und „Schließen“. Zum Öffnen eines mobilen Containers öffnen Sie auf dem entsprechenden externen Laufwerk den Ordner „Portable-Safe“. Dort starten Sie das Tool Usbstarter.exe, klicken auf den USB-Stick, wählen einen freien Laufwerksbuchstaben, klicken auf „OK“, geben Ihr Kennwort ein und klicken auf „OK“. Dann ist der Container auch als Laufwerk verfügbar. Wenn Sie den Stick oder die USB-Festplatte abhängen, sind Ihre Daten im Container geschützt.

Mittwoch, 04.04.2012 | 09:34 von Christian Löbering
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1374191