732507

Eigener Inhalt für "Outlook heute"

19.06.2007 | 11:55 Uhr |

Sie wollen in der Übersichtsseite „Outlook heute“ eigene Informationen unterbringen, etwa einen Wetter- oder Nachrichten-Ticker. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie wollen in der Übersichtsseite „Outlook heute“ eigene Informationen unterbringen, etwa einen Wetter- oder Nachrichten-Ticker.

Lösung:

Ab Version 2002 können Sie eine eigene Web-Seite für diesen Zweck festlegen, entweder als HTML-Datei oder als URL. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Outlook heute“, wählen Sie aus dem Kontextmenü „Eigenschaften“, und wechseln Sie zur Registerkarte „Homepage“. Dort aktivieren Sie die Option „Homepage dieses Ordners standardmäßig anzeigen“ und tragen eine passende Web-Seite ein.

Outlook 2000: Hier gibt es eine undokumentierte Möglichkeit. Starten Sie den Registry-Editor, und gehen Sie zum Schlüssel „Hkey_Current_User\Software\Microsoft\Office.0\Outlook\Today“. Hier legen Sie eine Zeichenfolge mit dem Namen „URL“ an und tragen als Inhalt eine passende Web-Seite ein. Beachten Sie, dass Sie auch eine lokale Datei in URL-Notation mit Slash (/) statt Backslash (\) eintragen müssen, also etwa „file://C:/Daten/outlooktoday.html“. Leerzeichen in Datei- oder Verzeichnisnamen ersetzen Sie dabei durch „%20“.

Komplizierter als das Einbinden ist die Gestaltung der Seite. Denn Sie können nicht einfach irgendeine Web-Seite dafür verwenden – diese enthielte keine Links und Anzeigeflächen für die Termin-, Aufgaben- und Postfach-Übersicht. Deshalb extrahieren Sie am besten die Originalseiten aus Outlook. Sie müssen diese dann nur noch anpassen, statt bei Null anzufangen.

Suchen Sie zu diesem Zweck in Ihrem Verzeichnis „Programme“ nach der Datei Outlwvw.DLL. Nun rufen Sie den Internet Explorer auf und tragen in dessen Adresszeile „res://“ ein, gefolgt vom kompletten Pfad zu dieser Datei. Dabei müssen – anders als beim Einbinden der Seite vorher – die Backslashes (\) bestehen bleiben. Die Leerzeichen bleiben ebenfalls unverändert. Direkt ans Ende hinter „outlwvw.dll“ fügen Sie einen Slash (/) an, gefolgt von „outlook.htm“, und drücken die Eingabetaste. Damit haben Sie die interne „Outlook heute“-Seite aus der DLL herausgefischt. Sie können sie nun speichern und mit einem HTML-Editor Ihrer Wahl bearbeiten, etwa Frontpage. Dabei ist es allerdings empfehlenswert, den Link „Outlook heute anpassen“ wegzulassen, da dieser die sonst voreingestellte „Outlook heute“-Seite konfiguriert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
732507