2062558

Download-Tipp: Windows 7 ISO-Dateien finden Sie hier

20.03.2015 | 13:09 Uhr |

Microsoft bietet über das neue Microsoft Software Recovery die ISO-Dateien von Windows 7 zum Download an.

Wer in der Vergangenheit eine neue ISO-Datei von Windows 7 benötigte, der wurde beim Microsoft-Partner Digital River fündig. Dort konnten die ISOs der unterschiedlichen Windows-7-Versionen und in der gewünschten Sprachversion heruntergeladen werden. Diesen Service hat Microsoft nun kürzlich eingestellt. Das ist schlecht für alle Anwender, die Windows 7 neu installieren möchten, aber den passenden Installationsdatenträger nicht besitzen.

Statt über Digital River sind die ISOs nun über die neue Web-Seite Microsoft Software Recovery verfügbar. Allerdings hat das neue Angebot einen Nachteil zu bisher. Über Digital River konnten die ISO-Dateien schnell und bequem und ohne die Angabe eines Produktschlüssels heruntergeladen werden. Dieser musste erst später bei der Installation eingegeben werden.

Über Microsoft Software Recovery ist dagegen der Download der ISO-Dateien nur möglich, wenn man im Besitz eines Produktschlüssels einer Verkaufsversion von Windows 7 ist. OEM-Produktschlüssel werden nicht akzeptiert. Ist man im Besitz des 25stelligen Produktschlüssels, gibt man diesen einfach im Feld 2 ("Enter product key") ein und wählt dann die gewünschte Sprachversion aus. Microsoft überprüft dann den Produktschlüssel und dann startet der Download.

Die so heruntergeladene ISO-Datei kann dann anschließend mit dem kostenlosen Microsoft-Tool Windows 7 USB/DVD Download Tool auf einen bootbaren USB-Stick bzw. eine bootbare DVD übertragen werden.

Wer nur einen OEM-Produktschlüssel besitzt, der muss sich eine Windows-7-Installations-DVD von einem Freund oder Bekannten borgen.

Nutzer von Windows 8, die ein Installationsmedium benötigen, erhalten die zur Erstellung notwendige ISO-Datei über diese Microsoft-Website.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2062558