577006

Bilder ohne Hersteller-Software übertragen

19.01.2009 | 11:00 Uhr |

Vielen Kameras liegt eine eigene Software zum Übertragen der Bilder auf den PC bei. Üblicherweise kann man die Aufnahmen auch einfach per Drag & Drop verschieben, wenn die Kamera per USB angeschlossen ist. Bei der Easyshare-Software von Kodak ist dies nicht möglich.

Anforderung:

Anfänger

Zeitaufwand:

Gering

Lösung:

Mit einem Trick geht es trotzdem: Um das sperrige Programm nach der Installation zu umgehen, wählen Sie in der Systemsteuerung unter „Software“ die Easyshare- Software aus. Mit einem Klick auf „Ändern“ starten Sie den Installationsassistenten. Wählen Sie erneut die Option „Ändern“. Nun listet Ihnen das Programm alle installierten Komponenten auf. Stellen Sie das Drop-down-Menü der Kameraverbindungs- Software auf „Entfernen“, und starten Sie mit „Weiter“ die De-Installation. Wiederholen Sie anschließend den Vorgang für die Easyshare-Software.

Wichtig: Wenn der Assistent fragt, ob er auch das Treiberpaket entfernen soll, müssen Sie auf „Nein“ klicken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
577006