29.09.2011, 11:25

Arne Arnold

Anmeldung trotz Passwort

Knack-Tipp: Windows-Kennwort umgehen

©iStockphoto/SchulteProductions

Das Windows-Kennwort soll unerwünschten Zugriff auf Ihre Daten verhindern. Dumm nur, wenn man sich dabei selbst aussperrt. Wir zeigen, wie man das Kennwort umgeht.
Die Schutzfunktion: Wer seinen Windows-PC gegen den Zugriff durch andere schützen möchte, richtet in der Regel ein Kennwort für die Windows-Anmeldung ein. Sofern nicht schon bei der Installation geschehen, klicken Sie dazu bei Windows XP auf „Start, Systemsteuerung, Benutzerkonten“. Wählen Sie dann Ihr Benutzerkonto, und klicken Sie auf „Kennwort erstellen“. Dann tippen Sie zweimal das neue Passwort ein und klicken auf „Kennwort erstellen, Ja“. Bei Windows Vista und 7 kommen Sie über „Windows-Logo, Systemsteuerung, Benutzerkonten und Jugendschutz, Benutzerkonten, Kennwort für das eigene Konto erstellen“ zum entsprechenden Fenster.
Mehr Tempo für Windows

So lässt sich der Schutz umgehen: Das Windows-Kennwort lässt sich mit der Trinity-Sicherheits-CD löschen..

Starten Sie Ihren PC von der Trinity-CD. Wählen Sie dann mit den Pfeiltasten den Menüpunkt „Windows Kennwort zurück-setzen“, und drücken Sie anschließend die Enter-Taste. Im folgenden Menü wählen Sie „Winpass interaktiv starten“ und drücken wieder die Enter-Taste. Trinity zeigt danach alle gefundenen Windows-Installationen an.

Wählen Sie die gewünschte über die entsprechende Nummer aus, und bestätigen Sie mit der Enter-Taste. Weiter geht es mit 1 und wieder der Enter-Taste.
Geheimwaffe knack jede Firewall

Danach sehen Sie die Liste der registrierten Windows-Benutzer. Tippen Sie den Namen des Benutzerkontos ein, dessen Kennwort Sie löschen wollen. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise, und bestätigen Sie die Eingabe wieder mit der Enter-Taste. Danach löschen Sie mit 1 und Enter-Taste das Passwort. Mit ! und zweimal Q, jeweils bestätigt mit der Enter-Taste, kehren Sie ins Hauptmenü von Winpass zurück. Wählen Sie dort „Zurück zum Hauptmenü“, und drücken Sie die Enter-Taste. Dadurch gelangen Sie wieder ins Hauptmenü des Notfallsystems. Dort wählen „Computer ausschalten“ und drücken die Enter-Taste. Nach dem Neustart des PCs – ohne Trinity-CD – erscheint bei der Auswahl dieses Windows-Benutzerkontos keine Kennwortabfrage mehr.

Achtung!: Falls in dem Benutzerkonto die EFS-Verschlüsselung von Windows aktiviert war, können Sie nach Entfernen des Kennworts nicht mehr auf die Daten zugreifen.
Kommentare zu diesem Artikel (9)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1108934
Content Management by InterRed