2133021

So fügen Sie ein Excel-Diagramm in Illustrator ein

11.11.2015 | 16:30 Uhr |

Excel-Diagramme sind am besten mit dem Tabelleneditor des Grafikprogramms Adobe Illustrator zu übertragen.

Excel zeichnet seine Diagramme als Bitmaps. Im professionellen Umfeld bevorzugt man allerdings Vektorgrafiken, die sich ohne Qualitätsverlust skalieren lassen. Das Standardprogramm dafür ist Adobe Illustrator, das jedoch keinen Importfilter für Excel besitzt. Sie können die Excel-Daten jedoch auch mit der Zwischenablage von Windows übernehmen.

Öffnen Sie Illustrator und wählen Sie links in der Werkzeugleiste den gewünschten Diagrammtyp aus. Markieren Sie dann auf der Arbeitsfläche mit der Maus den Bereich, wo Sie das Diagramm anlegen wollen. Illustrator öffnet daraufhin einen Tabelleneditor. Wechseln Sie zu Excel und markieren Sie in der Arbeitsmappe die Zeilen und Spalten mit den Daten für Ihr Diagramm. Klicken Sie den markierten Bereich mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü „Kopieren“. Alternativ dazu drücken Sie „Strg+C“.

Wechseln Sie wieder zu Illustrator, markieren Sie im Tabelleneditor eine entsprechende Zahl von Zeilen und Spalten und drücken Sie „Strg+V“ oder klicken Sie auf „Bearbeiten > Einfügen“. Klicken Sie danach rechts im Editor-Fenster auf das kleine Häkchen „Anwenden“.

So rechnen Sie mit Excel-Funktionen

10 Tricks für schnelleres Arbeiten mit Excel

0 Kommentare zu diesem Artikel
2133021